MSI GS43VR 7RE-064DE Phantom Pro Test- Absolut begeistert!

Zu aller erst – ich habe dieses gerät nicht über amazon gekauft und mehr bezahlt, aber wollte trotzdem mal meine erfahrungen teilen. Optik, haptik, verarbeitung finde ich absolut super. Leistung ist in der preisklasse ok, jedoch sind die meisten konkurrenzgeräte wesentlich größer und schwerer. Negativ wie viele schon beschrieben haben sind die lautsprecher. Youtubevideos/twitch oder ähnliches kann man kaum verstehen wenn man nebenbei noch tv laufen hat oder so. Da hätte ich mir mehr power gewünscht. (selbst die von meinem surface sind besser)der power knopf ist echt dumm platziert. Mehr kann man da nicht zu sagen.

Warum ich ausgerechnet so viel geld in ein notebook stecke liegt daran, dass ich flexibel sein möchte. Ich will zuhause als auch auf geschäftsreisen ohne einschränkung zocken können. Und dies ist mit diesem notebook von msi wunderbar möglich. Die leistung ist einfach wahnsinn. Man muss sich die “größe” reinziehen. Es ist im vergleich mit anderen notebooks ein fliegengewicht. Hammerwas ich allerdings für den “desktop betrieb” empfehlen kann, ist ein coolingpad. Dann könnt ihr die drehzahl der lüfter etwas runterschrauben und werdet nicht ganz so doll davon belästigt.

Ich habe den rechner jetzt 2 wochen und in der tat hat mich die verbaute hdd bezüglich der lärmentwicklung fast in den wahnsinn getrieben. Die lüfter sind recht leise und können in der msi-steuerungssoftware “dragon center” auch komfortabel eingestellt werden. Im officebetrieb einfach die ersten drei temparaturbänder auf null stellen, dann sind die lüfter aus und die temparaturen von cpu und gpu bleiben trotzdem im rahmen. Die hdd kann in den energieoptionen nach 1 minute leerlauf (laut) in den ruhezustand gesetzt werden. Dann herrscht absolute stille.

Ich kann das gs63vr 7rg uneingeschränkt empfehlen. Aufgrund meiner beruflichen tätigkeit reise ich jede woche und das notebook ist immer dabei. Das mache ich jetzt schon seit über einem halben jahr mit dem gerät und ich habe keine probleme. Alles läuft bestenssuper leicht, super performance. Die interne soundkarte ist besser als zunächst vermutet. Hatte mir einen teuren externen soundblaster geholt, aber konnte kaum einen besseren klang merken und habe dann die externe soundkarte wieder zurückgeschickt.

Ich habe mir dieses notebook als ersatz für mein großes msi gt72 mit gtx980m bestellt (nicht über amazon). Es ist die version mit der gtx1070 max-q. Ich nutze es als produktiven, mobilen rechner mit gelegentlichen gaming. Überwiegend werden aber videos gerendet, bilder verarbeitet. Da ich keinen hauptrechner besitze, war viel speicher genauso eine anforderung, wie viele anschlüsse. Performance:die performance vom gs63 stealth pro ist in jeder kategorie für diesen formfaktor überragend. Für ein schnelles booten und arbeiten sorgt die samsung nvme-ssd-festplatte (256 gb, sm951). Diese sind vielfach schneller als die m2-vorgänger. Unterstützt wird das ganze von 16 gb ddr4 (2400 mhz) arbeitsspeicher und dem intel i7 7700hq. Diese leistung reicht für spiele und videobearbeitung natürlich problemlos aus, auch wenn eine desktop-cpu sicherlich kürzere rendering-zeiten erlaubt.

Als ersatz für meinen desktop pc habe ich nach einem “dünnen” und sehr portablen laptop gesucht der auch mal zum zocken herhalten kann. Aufgrund der abmessung und der verbauten hardware entschied ich mich für den stealth pro 15″ 7rf. Habe den/das laptop nun rund 5 wochen im (dauer)einsatz und bin super zufrieden, lediglich die 2tb hdd ist/war zu laut, diese habe ich gegen eine 1tb crucial mx300 getauscht. Ich nutze den rechner zu 85% zum arbeiten (programmieren) und 15% zum zocken. Office / programmierung:während dieser arbeiten höre ich gar nichts von dem gerät. Selbst 2-3 laufende virtuelle maschinen machen keinen unterschied. Gaming:hier macht sich die kompakte bauweise bemerkbar. Wenn die verbaute gtx1060 und der i7 7700hq am limit laufen sind die lüfter schon sehr laut aber noch erträglich. Ich habe einen 34″ (3440×1440) monitor per display port angeschlossen.

Ich habe lange nach einen perfekten mobilen, leistungsstarken und kompakten begleiter gesucht. Mit dem notebook habe ich gefunden was ich gesucht habe. Hauptsächlich werden damit videos bearbeitet mit dem programm davinci resolve 14/15besonders hat mich die größe überzeugt. Denn die konkurrenzgeräte von msi und anderen marken sind sehr klobig und schwerer. Die leistung ist top und auch für gamer geeignet. Was nicht so der brüller ist. – der ton- sd kartenslot ist extrem langsam (usb 2. Kann ich gar nicht verstehen. Die ganze kiste ist auf leistung getrimmt und msi verbaut ein veraltetes und langsamen sd-kartenslot ein.

Das gs63 fällt vor allem durch kombination von guter leistung mit pc games und dem schmalen format verbunden mit einem relativ niedrigen gewicht auf. Genau deshalb habe ich mich ausgerechnet für dieses modell entscheiden. Als student brauche eich auf jeden fall ein mobiles leichtes notebook. Andererseits ist mein pc zu hause schon in die jahre gekommen, also musste es auch etwas zum spielen sein, insbesondere assasins creed und lol sind meine favoriten und die musste der neue rechner locker beherrschen. Das gs63 hat einen schnellen core i 7 prozessor und ist mit der gtx 1060 grafik bestens für alle aktuellen spiele in full-hd geeignet. Die austattung ist für ein so schlankes notebook sehr ordentlich, eine schnelle pci-express ssd ist dabei, die tastatur ist äußerst stabil mit guten druckpunkt, der sound mit ess sabre dac ist der hammer (vor allem mit einem guten headset) und die anschlüsse entsprechen neuesten standards. Das display zeigt keine schlieren oder lags beim spielen und ist mit der matten oberfläche und der hohen helligkeit auch bei ungünstigem lichteinfall oder sogar draußen einsetzbar. Insgesamt also eine klar empfehlung von mir.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Beste Entscheidung
  • Top Notebook mit kleinen Macken, die man verkraften kann 🙂
  • Super Gaming Laptop für Reisende

Nachteile

  • Optisch ansprechendes Leistungsmonster mit (leider nicht ignorierbaren) Schönheitsfehlern
  • Schlechte Verarbeitung
  • Toller Preis, tolle Ausstattung, tolle Performance leider schlechte Qualität in der Verarbeitung

Ich habe mir lange, wirklich lange zeit gelassen um mir einen neuen “passenden” laptop zu besorgen. Ich habe mir sicher alle bekannten marken und modelle angesehen. Von acer, asus, dell, lenovo bis hin zu medion. Was mich hier schlicht zum msi gs63 vr greifen lies, war schlussendlich das alluminium chassis. Ich hasse knarzende plastikbomber. Außerdem soll er einigermaßen mobil sein, da ich ihn gerne mal mit zur arbeit nehmen will. Und es war die richtige entscheidungdie verarbeitung ist top, wertig und einfach schön anzusehen und anzugreifen. Von der leistung her brauche ich nichts zu sagen. Ich habe mich für den mit i7 7700, 16 gb ram, 2 tb sata, 256 gb pci und die 1060er 6gb entschieden. Auch sehr angenehm ist das gewicht. Schon sehr erstaunlich welche leistung in dem teil steckt und es dennoch so leicht ist. Wenn man mal schön aufdreht und ne runde zockt, zb titanfall 2, geht dem ding ohne angesteckten stromstecker bald das licht aus, nehm aber an, dass das bei anderen gaming lapis nicht anders ist. Angenehm wiederum sind die lüfter. Diese sind auch unter vollast zwar schön zu hören, nerven aber nicht.

Habe das notebook nicht über amazon gekauft, sollte aber nichts machenkonfiguration:15,6″ fhd ips, gtx 1070intel core i7 7700hqgtx 1070 max-q (8gb)256gb m2 ssd/ 2tb hddverarbeitung:ist absolut in ordnung und sehr gut, hatte davor schon 3 msi notebooks und auch bei denen nie probleme mit der verarbeitungkeine anmassenden spaltmaße, schlechte tasten oder dergleichen, display biegt sich ebenfalls nicht extrem beim öffnen/schliessensteelseries keyboard macht trotz des kleinen hubs beim drücken auch spass beim schreiben, tippfehler hatte ich zu keiner zeitleistung:für ein notebook absolut spitze, aber war auch irgendwie klar dank i7 7700hq (7th gen. Kabylake) und der gtx1070 mit 8gb, die max q taktet nur etwas niedriger als die “notebook 1070”, was einen theoretischen leistungsverlust von 10-15 prozent macht. Alle spiele die ich spiele, laufen aber ohne probleme auf ultra in 1080p mit sehr guten frameraten (weit über 60fps) wie sniper ghost warrior 3, tom clancys, the division, arma 3, forza horizon 3 usw. Display:120hz full hd display. Das display ist absolut ausreichend, und vor allem dank 120hz technologie ausreichend schnell, nur die farbwiedergabe ist “out of the box” etwas komisch, behebt man aber relativ leicht, indem man es mit der msi true color app einfach seinen vorlieben anpassteinzig der blickwinkel ist nicht ganz so gut wie bei einem ips display zb. Software:windows 10 ist dabei, genauso wie die ganze msi software, ein virenschutz von norton und und und. Wers mag okay, würde aber eine cleane neuinstallation von windows 10 ohne bloatware empfehlen. Geräuschentwicklung:das notebook ist unter normalen bedingungen nicht zu hören. Dass heißt beim internetsurfen, office, film gucken und dergleichen lautloseinzig beim spielen hört man die lüfter, was klar ist, da die potente hardware ja irgendwie gekühlt werden mussmeiner meinung nach wird das notebook aber auch nach einer stunde zocken nicht unangenehm laut, sodass man auch auf der schule/uni unentdeckt zocken könnte. Temperaturen liegen beim spielen eigentlich weit unter den werten, die bei den diversen benchmarks und reviews angegeben werden, cpu: ca.

Merkmal der MSI GS43VR 7RE-064DE Phantom Pro (35,5 cm/14 Zoll) Gaming-Laptop (Intel Core i7-7700HQ, 16GB RAM, 1 TB HDD + 256 GB SSD, Nvidia GeForce GTX 1060, Windows 10 Home) schwarz GS43

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Intel Core i7-7700HQ Prozessor der siebten Generation (bis zu 3,80 GHz)
  • GeForce GTX 1060 Grafik mit Desktop-Performance mit 6,0 GB GDDR5 VRAM
  • 14,0“ (35,6 cm) Full HD True-Color-Bildschirm mit Wide-View-Technik
  • Extra schnelle PCI-Express-NVMe-SSD plus große Datenfestplatte
  • 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher mit höchster Bandbreite
  • 1,6 kg leichtes, kompaktes und robustes Aluminium-Gehäuse
  • Starke und leise Cooler Boost Trinity Kühlung
  • Mehrfarbig beleuchtete Gaming-Tastatur von SteelSeries
  • Killer-DoubleShot-Pro-Gaming-Netzwerk mit Killer Shield
  • Thunderbolt 3 mit USB 3.1 für schnellste Datenübertragung

Produktbeschreibung des Herstellers







GP Leopard


GE Apache


GS Stealth


GT Dominator


GT Titan

Gaming-Typ Gaming & Multimedia Allround-Gaming Ultra-mobiles Gaming High-End Gaming Desktop-Ersatz
Display GP72: 17,3 Zoll, 43,9 cm GP62: 15,6 Zoll, 39,6 cm GE72: 17,3 Zoll, 43,9 cm GE62: 15,6 Zoll, 39,6 cm GS73: 17,3 Zoll, 43,9 cm GS63: 15,6 Zoll, 39,6 cm GS43: 14,0 Zoll, 35,6 cm GT72: 17,3 Zoll, 43,9 cm GT62: 15,6 Zoll, 39,6 cm GT83: 18,4 Zoll, 46,7 cm GT73: 17,3 Zoll, 43,9 cm
Prozessor Intel Core i7 Prozessor der siebten Generation Intel Core i7 Prozessor der siebten Generation Intel Core i7 Prozessor der siebten Generation Intel Core i7 Prozessor der siebten Generation Intel Core i7 Prozessor der siebten Generation
Grafikkarte GeForce GTX 1060 GeForce GTX 1050 Ti GeForce GTX 1050 GeForce GTX 1070 GeForce GTX 1060 GeForce GTX 1050 Ti GeForce GTX 1060 GeForce GTX 1050 GeForce GTX 1080 GeForce GTX 1070 GeForce GTX 1080 SLI GeForce GTX 1070 SLI GeForce GTX 1080 GeForce GTX 1070
Arbeitsspeicher bis 32 GB DDR4 bis 32 GB DDR4 bis 32 GB DDR4 bis 64 GB DDR4 bis 64 GB DDR4
Festplatte schnelle SSD (optional) + große Datenfestplatte schnelle SSD (optional) + große Datenfestplatte schnelle SSD (optional) + große Datenfestplatte SuperRAID SSD (optional) + große Datenfestplatte SuperRAID SSD (optional) + große Datenfestplatte
Tastatur SteelSeries Tastatur (beleuchtet) SteelSeries Tastatur (mehrfarbig beleuchtet) SteelSeries Tastatur (mehrfarbig beleuchtet) SteelSeries Tastatur (mehrfarbig beleuchtet) SteelSeries Tastatur (mehrfarbig beleuchtet)
Gewicht 2,2 – 2,7 kg 2,4 – 2,7 kg 1,6 – 2,4 kg 2,9 – 3,7 kg 4,1 – 5,5 kg
Abmessungen (mm) GP72: 419x287x32 GP62: 383x260x29 GE72: 420x288x32 GE62: 383x260x29 GS73: 412x285x19,6 GS63: 380x249x17,7 GS43: 345x245x22,8 GT72: 428x294x48 GT62: 390x266x39,8 GT83: 458x339x69 GT73: 428x287x49
Weitere Merkmale Cooler Boost 4 Kühlung Cooler Boost 4, 120Hz-Panel (GE72, GE72VR), Dynaudio Soundsystem Cooler Boost Trinity, 120Hz-Panel (GS72, GS72VR), Ultra leichtes und kompaktes Aluminium-Gehäuse Cooler Boost 4, 120Hz-Panel (GT72VR), Dynaudio Soundsystem Cooler Boost Titan, 120Hz-Panel (GT73VR), 4K-UHD (GT73VR, optional), mechanische Gaming-Tastatur (GT83VR), Dynaudio Soundsystem

Besten MSI GS43VR 7RE-064DE Phantom Pro (35,5 cm/14 Zoll) Gaming-Laptop (Intel Core i7-7700HQ, 16GB RAM, 1 TB HDD + 256 GB SSD, Nvidia GeForce GTX 1060, Windows 10 Home) schwarz GS43 Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
MSI GS43VR 7RE-064DE Phantom Pro (35,5 cm/14 Zoll) Gaming-Laptop (Intel Core i7-7700HQ, 16GB RAM, 1 TB HDD + 256 GB SSD, Nvidia GeForce GTX 1060, Windows 10 Home) schwarz GS43
Rating
1,0 of 5 stars, based on 17 reviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment

  1. Kapazität: 17,3" Full-HDStil: GeForce GTX 1070 | 256 GB SSD + 1 TB HDD Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : MSI GS43VR 7RE-064DE Phantom Pro (35,5 cm/14 Zoll) Gaming-Laptop (Intel Core i7-7700HQ, 16GB RAM, 1 TB HDD + 256 GB SSD, Nvidia GeForce GTX 1060, Windows 10 Home) schwarz GS43

    Der laptop wäre von den technischen werten ein geniales gerät. Nur ist nach 2 monaten der klappmechanismus des bildschirmes gebrochen. Sehr schade bei so einem teuren gerät. Rücksendung und abwicklung über amazon, wie immer sehr problemlos und genial.
    • Kapazität: 17,3" Full-HDStil: GeForce GTX 1070 | 256 GB SSD + 1 TB HDD Verifizierter Kauf sagt:
      Der laptop wäre von den technischen werten ein geniales gerät. Nur ist nach 2 monaten der klappmechanismus des bildschirmes gebrochen. Sehr schade bei so einem teuren gerät. Rücksendung und abwicklung über amazon, wie immer sehr problemlos und genial.
      • Kapazität: 15,6" Full HDStil: GeForce GTX1050 Ti | 256GB SSD+1TB HDD Verifizierter Kauf sagt:
        Nach intensiver recherche habe ich mich aus folgenden gründen für einen msi-gaming-laptop der gs63er-serie entschieden: ich wollte einen leistungsstarken 15,6″-gaming-laptop mit vollaluminiumgehäuse, solider akkuleistung, ssd, guter lüftung, einem unauffälligen, schlanken design und wenig gewicht. Diese merkmalskombination ist momentan noch sehr schwer zu finden bzw. Oft nicht alltagstauglich: entweder laufen vergleichbare notebooks zu heiß, haben laute und ineffiziente lüfter oder sehen zu sehr nach dem aus, was scheinbar viele gamer für cool halten (mich persönlich stört hier auch schon das kitschige beleuchtete drachensymbol, aber dafür möchte ich keinen punktabzug vergeben). Bei der gs63-stealth-reihe schienen all diese merkmale aber sehr gut miteinander im einklang zu stehen. Nun besitze ich das schicke, flache leistungsmonster bereits seit einigen wochen und kann sagen, dass ich insgesamt recht zufrieden bin. Dank ssd fährt der laptop in sekunden hoch, wird eigentlich nur beim gelegentlichen spielen oder netflixen etwas wärmer und ist wirklich sehr angenehm zu bedienen. Pro:- top tastatur- dank ssd sehr schnell- gestochen scharfes, perfekt ausgeleuchtetes display- sehr viele anschlüsse- bei einfachen programmen überwiegend laufruhigallerdings hat auch dieser schlanke, relativ leichte gaming-laptop kleinere schwächen, von denen weniger die leistung, sondern eher der bedienungskomfort betroffen ist. Am deutlichsten sticht hier die belüftung hervor: zwar wirbt msi mit seiner patentierten “cooler boost trinity” für eine angenehm leise und effiziente lüftung, kann dieses versprechen aber nur zum teil einhalten. Zwar hört man die lüfter bei normalem arbeiten oder wenignutzung wirklich so gut wie gar nicht, dafür neigt allerdings vor allem der rechte lüfter (=hauptlüfter bzw. Netzteillüfter) bereits unter etwas last zu einer art nervigem, hochfrequenten “pfeifen”.
  2. Kapazität: 15,6" Full HDStil: GeForce GTX1050 Ti | 256GB SSD+1TB HDD Verifizierter Kauf sagt:
    Nach intensiver recherche habe ich mich aus folgenden gründen für einen msi-gaming-laptop der gs63er-serie entschieden: ich wollte einen leistungsstarken 15,6″-gaming-laptop mit vollaluminiumgehäuse, solider akkuleistung, ssd, guter lüftung, einem unauffälligen, schlanken design und wenig gewicht. Diese merkmalskombination ist momentan noch sehr schwer zu finden bzw. Oft nicht alltagstauglich: entweder laufen vergleichbare notebooks zu heiß, haben laute und ineffiziente lüfter oder sehen zu sehr nach dem aus, was scheinbar viele gamer für cool halten (mich persönlich stört hier auch schon das kitschige beleuchtete drachensymbol, aber dafür möchte ich keinen punktabzug vergeben). Bei der gs63-stealth-reihe schienen all diese merkmale aber sehr gut miteinander im einklang zu stehen. Nun besitze ich das schicke, flache leistungsmonster bereits seit einigen wochen und kann sagen, dass ich insgesamt recht zufrieden bin. Dank ssd fährt der laptop in sekunden hoch, wird eigentlich nur beim gelegentlichen spielen oder netflixen etwas wärmer und ist wirklich sehr angenehm zu bedienen. Pro:- top tastatur- dank ssd sehr schnell- gestochen scharfes, perfekt ausgeleuchtetes display- sehr viele anschlüsse- bei einfachen programmen überwiegend laufruhigallerdings hat auch dieser schlanke, relativ leichte gaming-laptop kleinere schwächen, von denen weniger die leistung, sondern eher der bedienungskomfort betroffen ist. Am deutlichsten sticht hier die belüftung hervor: zwar wirbt msi mit seiner patentierten “cooler boost trinity” für eine angenehm leise und effiziente lüftung, kann dieses versprechen aber nur zum teil einhalten. Zwar hört man die lüfter bei normalem arbeiten oder wenignutzung wirklich so gut wie gar nicht, dafür neigt allerdings vor allem der rechte lüfter (=hauptlüfter bzw. Netzteillüfter) bereits unter etwas last zu einer art nervigem, hochfrequenten “pfeifen”.
    • Kapazität: 17,3" Full HDStil: GeForce GTX1060 | 256GB SSD (PCIe NVMe)+1TB HDD Verifizierter Kauf sagt:
      Selten so ein schrott bekommen für mein geld, der erste laptop funktionierte nicht einmal 3 tage bevor der bildschirm nicht mehr ging und das ersatzmodell hat heute nach knapp 6 monaten den geist aufgegeben. So ein müll wird nie wider gekauft.
  3. Kapazität: 17,3" Full HDStil: GeForce GTX1060 | 256GB SSD (PCIe NVMe)+1TB HDD Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : MSI GS43VR 7RE-064DE Phantom Pro (35,5 cm/14 Zoll) Gaming-Laptop (Intel Core i7-7700HQ, 16GB RAM, 1 TB HDD + 256 GB SSD, Nvidia GeForce GTX 1060, Windows 10 Home) schwarz GS43

    Selten so ein schrott bekommen für mein geld, der erste laptop funktionierte nicht einmal 3 tage bevor der bildschirm nicht mehr ging und das ersatzmodell hat heute nach knapp 6 monaten den geist aufgegeben. So ein müll wird nie wider gekauft.