HP Spectre x360 Test- Moderne Hardware in edler Optik…

Zunächst einmal möchte ich darum bitten, dass wen ich in dieser rezension den einen oder anderen punkt nicht oder nicht nach ihren bedürfnissen ausführlich genug tangiert habe, mich gerne per mail oder in den kommentaren zu kontaktieren. Sofern ich kann, werde ich den entsprechenden punkt beantworten und ggf. Diese möglichkeit biete ich grundsätzlich an, bei diesem hochpreisigen produkt sei aber noch explizit darauf hingewiesen, wenn eine anschaffung in dieser preisklasse wird wohlbedacht sein. Das convertible notebook von hp mit dem klangvollen namen spectre x360 kommt, wie ich es von von meinen pavilion-notebooks gewohnt war, in einer chicen verpackung sicher ins haus. Hier ist die verpackung freilich noch etwas sexier, was man gewiss in dieser preisregion erwarten kann. Der richtige kick kommt allerdings erst, wenn man das notebook ausgepackt hat. Ich habe niemals ein chiceres notebook in händen halten dürfen. Dabei schließe ich die edle konkurrenz aus san franzisko mit ein. Die videos und produktfotos bei amazon geben das ausgefallene erscheinungsbild sehr gut wieder.

Tolles labtop sieht und fühlt sich sehr hochwertig an super schnell gut verarbeitet fährt in eine minute hoch. Schön leise der lüfter springt kaum an. Hat sogar einen infrarot gesichtserkennung.

Allgemeines:dieses windows-notebook reiht sich bei mir in die kategorie „convertible notebook“ ein, in der ich auch schon erfahrungen u. Mit „lenovo yoga …“, „asus transformer…“ und auch „acer switch…“ machen konnte. Die geräte ähneln sich im aufbau sehr und auch die leistungsfähigkeit ist ab der tausender-marke (€) bei allen geräten zumindest mehr als ausreichend. Direkt in’s auge fallen die unterscheidungen hauptsächlich bei der displaytechnologie (ips/amoled), der größe bzw. Der auflösung (full-hd/2k/4k) oder bei den gehäusematerialien (plastik/metall) auf. Allerdings muss ich gestehen, dass dieses „hp spectre x360“ ausstattungstechnisch sowie preislich eher zu den spitzenreitern gehört. Die pompöse schwarz-kupferne verpackung deutet hier schon auf hohe erwartungen hin. Das darin befindliche schlanke „hp spectre x360“ macht grundsätzlich erst mal einen sehr guten eindruck. Das gehäuse ist aus aluminium gefertigt und wurde bei meinem gerät gräulich lackiert oder eloxiert.

Laut meinen recherchen ist dies derzeit der leistungsstärkste 2in1 – auch im tablett-modus. Nur das mircrosoft surface pro mit performance base ist stärker – aber leider nicht im tablett-modus, da im da die performance base abhanden kommt. Derzeit sind mir nur diese beiden 2in1 mit zusätzlichem nvidia grafik chip bekannt. Ich nutze ihn nun seit 3 wochen. Mit meinem modell mit 1tb ssd gibt es kein fiepen und auch der lüfter ist um einiges leiser als bei meinem alten 2in1. Bei normaler office-arbeit kommt es selten vor dass sich der lüfter überhaupt einschaltet. Die ssd und auch der sd-kartenleser sind extrem schnell, da sie über den neuen pcie bus angebunden sind und nicht über eine sata 3 schnittstelle wie sie noch immer bei den meisten neuen 2 in 1 und ultrabooks verwendet wird. Hier noch einige infos die ich vor dem kauf noch nicht hatte – bei der in inbetriebnahme hätte ich damit einiges an zeit gespart:- bereits der erste lauf von win-update führte zu einigen fehlermeldungen. Die recherche zeigt, dass hier einige treiber nicht sauber registriert waren, und win-update diese updaten wollte obwohl bereits die neueste version installiert war. Um das zu beheben findet man auf der microsoft seite ein toll zur “windows 10 update problembehandlung”.

Der high-end-gedanke des produktes von hp wird direkt beim Öffnen der umverpackung von amazon ersichtlich: beinahe sieht es so aus, als hätte ich eine geheimwaffe per post zugesandt bekommen. Der karton macht bereits einiges her. Bedingt durch den obercoolen namen “spectre” in kombination zu verpackung fühlte ich mich gleich glatt wie 007. Das 15,6 zoll große gerät ist sicher und bruchfest verpackt. Rein optisch ist das spectre ein richtiger hingucker. Es wirkt wie aus einem guss und sieht extrem edel aus. Durch die stylische mischung aus grau und kupfer ertappt man sich manchmal dabei, dass man das convertible notebook “verliebt” anschaut. Im lieferumfang enthalten ist unter anderem eine schutzhülle für das spectre, womit sichergestellt ist, dass sie ihr neues gerät jederzeit geschützt von a nach b und zurück tragen können. Die erstinstallation des betriebssystems (windows 10) hat mich tatsächlich sehr überrascht. Die geschwindigkeit, mit der das convertible notebook betriebsbereit ist, ist meines erachtens für windows-verhältnisse lichtgeschwindigkeit.

Ich habe mich sehr lange nach einem convertible mit 15,6 zoll umgesehen. Hier gibt es wenig konkurrenz. Hp liefert hier ein ungewöhnliches aber überzeugendes design. Die farbe wirkte auf mich am anfang etwas feminin und ich mußte lange mit mir ringen um das “gold” dann doch als “kupfer” zu sehen. Letztlich spielt das kaum eine rolle, weil die dunkle gehäusefarbe dominiert und die seiten fallen kaum auf – sind aber auch nicht zu auffällig. Technisch gesehen, hat das spectre alles, was man in einem so flachen notebook erwarten kann. Eine dedizierte grafikkarte (nicht wirklich zum gamen aber für die zu erwartende anwendung super). Klar, nicht alle programme sehen darauf gut aus – es gibt einige, die entweder zu klein dargestellt werden oder zu pixelig – egal, ob man den kompatibilitätsmodus aktiviert oder nicht. Wenn man etwas darauf achtet, dann installiert man eben nur solche anwendungen, die sich auf dem display gut machen.

Leider muss windows 10 pro nachgekauft und nachinstalliert werden. – ein upgrade mittels produkt-key war nicht möglich und bedingte einen microsoft-support-einsatz von über einer stunde. Der wan-miniport l2tp ist mit dem upgrade kaputt, sodass mit boardmittel ohne zusätzlichen client keine vpn-verbindung aufgebaut werden kann.

Das notebook hat bis jetzt keineprobleme und es. Funktioniert alles sehr gut. Diverse probleme die man vereinzelt liest sind bei uns nicht aufgetreten. Wenn man gerne mit einer maus arbeitet wäre ein zweiter usb anschluss nicht schlecht. Folgende situation: maus oder mausadapter an usb und man möchte einen usb stick anstecken – geht nicht. Das problem löste ich mit einer bluetooth maus ( also ohne zusätzlichen funkadapter). Dadurch bleibt der usb anschluss frei und steht zu meiner verfügung (usb stick; externe festplatte; usw.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Von mir 4,5 Punkte – Top Performance
  • Win 10 pro – Version wünschenswert
  • HP Spectre x360 – sehr schönes Notebook

Nachteile

  • FÜR SOLCH EIN HOCHPREISIGES GERÄT, NOCH NICHT AUSGEREIFT GENUG
  • Nichts für Leute mit gutem Gehör

It’s the second week of using this machine, here are some thoughts. What i like is the build of it; it’s a sturdy, robust, silent and easy to maneuver. All in all, i think they nailed the design part; nice screen, nice battery life. However, my reference is a macbook pro and i must admit that even though it is a late 2011 edition, it’s still a better experience. It’s not very clear to me if i do something stupid, or the touchpad is simply clunky, very much so actually. I tried to update the driver but i still get unwanted clicks, non-responsive scroll, and unexpected zooming. (i hope it will be fixed in the near future)if you are a bit pretentious about sound, forget it, buy an external audio card. Apparently, i’m the last person on the planet to find out that if you buy a computer from germany, you will get a german keyboard, seems reasonable but hey, i mention this having in mind the second person on the planet who might not know this aspect. However, what i find most upsetting is that for this almost 2000/eu machine, you don’t get the damn pen, make of it what you want. I had to buy a separate hp pen which of course, is not compatible.

Merkmal der HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i7-7500U (2,7 GHz, bis zu 3,5 GHz mit Intel Turbo Boost-Technologie, 4 MB Cache, 2 Kerne)
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce 940MX (2 GB DDR5 dediziert)
  • Besonderheiten: Convertible Notebook mit 4 Modis, ultra flach und mobil, hochwertiges Aluminium Gehäuse, UHD-UWVA-Touchdisplay (3840 x 2160), HFD-IR-Webcam mit Dual-Array-Digitalmikrofon, Gyroskop, eCompass, Inseltastatur mit Hintergrundbeleuchtung, Multi-Touchpad, 4 Bang und Olufsen Lautsprecher, HP Lounge (unbegrenzter Zugang zu Musik)
  • Akku: Li-Ion-Akku, 6 Zellen, 79,2 Wh
  • Anschlüsse: HDMI, Kopfhörer/Mikrofon kombiniert, Thunderbolt 3 (Daten bis zu 40 Gbit/s, Stromversorgung, DP1.2, HP Sleep and Charge), USB 3.1 Type-C Gen 1 (Daten bis zu 5 Gbit/s, Stromversorgung, DP1.2, HP Sleep and Charge), USB 3.1 Gen 1 (HP Sleep and Charge), SD-Kartenleser für Medien verschiedener Formate, Wi-Fi, Bluetooth 4.2
  • Herstellergarantie: 2 Jahre eingeschränkte Garantie auf Teile, Arbeitszeit und Abhol- und Lieferservice. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: HP Spectre x360 15-bl000ng Laptop (1DL68EA) 39,6 cm (15,6 Zoll) in grau/kupfer
  • Hülle

Produktbeschreibung des Herstellers




HP Spectre x360 15-bl001ng

HP Spectre x360 15-bl000ng


HP Spectre x360 15-bl002ng

Betriebssystem Windows 10 Home 64 Windows 10 Home 64 Windows 10 Home 64
Display 15,6 Zoll UHD-IPS-Touchdisplay, 3840 x 2160 15,6 Zoll UHD-IPS-Touchdisplay, 3840 x 2160 15,6 Zoll UHD-IPS-Touchdisplay, 3840 x 2160
Prozessor Intel Core i7-7500U Intel Core i7-7500U Intel Core i7-7500U
Festplatte 1 TB SSD 512 GB SSD 256 GB SSD
Arbeitsspeicher 16 GB RAM 16 GB RAM 16 GB RAM
Grafik NVIDIA GeForce 940MX 2 GB NVIDIA GeForce 940MX 2 GB NVIDIA GeForce 940MX 2 GB
Gewicht 2,1 kg 2,1 kg 2,1 kg
Farbe grau / kupfer (ash / copper) grau / kupfer (ash / copper) grau / kupfer (ash / copper)
Aluminium Gehäuse
4 Modi






Jetzt kaufen


Jetzt kaufen


Jetzt kaufen


Jetzt kaufen

Bezeichnung HP Z5000 (W2Q00AA) Bluetooth Maus HP H3100 (T3U77AA) Over-the-Ear Kopfhörer HP (T7B38AA) Notebook-Schultertasche HP Powerup Backpack (43,94 cm / 17,3 Zoll) für Notebooks
Produktbeschreibung Der HP Z5000 Bluetooth-Maus ermöglicht die einfache Navigation in zahlreichen Betriebssystemen. Sichtbar stylisch, für den Einsatz mit der rechten und der linken Hand, und einfache Bedienung ohne Kabel und Transceiver. Brillanter, klarer Klang – Genießen Sie Ihre Lieblingsmusik in hervorragender Audioqualität! Wunderschöne Verarbeitung Der strukturierte Twill, die edel polierten Messingapplikationen und die Griffe aus echtem Leder sorgen zusammen für einen eleganten Look. Mit diesem revolutionären Rucksack müssen Sie sich keine Sorgen mehr über die Stromversorgung machen. Ein integrierter Akku gibt Ihnen die außergewöhnliche Möglichkeit, Notebook, Tablet und Smartphone zu laden – egal wo Sie sind.
Lieferumfang HP Z5000 (W2Q00AA) kabellose Maus in kupfer, Garantiekarte, Kurzanleitung HP H3100 (T3U77AA) Over-the-Ear Kopfhörer in schwarz, Audiokabel, Garantiekarte, QSP, Hinweise HP (T7B38AA) Notebook-Schultertasche für Damen 39,6 cm (15,6 Zoll) schwarz HP Powerup Rucksack; HP Power Pack Plus 22400; 2 Kabel, USB-zu-Micro-USB-Kabel (1 m); 1 Kabel, 19 V, Hohlstecker 3,5 mm bis 4,5 mm (1 m); 1 Adapter, 19 V, 4,5 mm zu 7,4 mm; 1 Adapter, 19 V, 7,4 mm zu 4,5 mm; Kurzanleitung; Produktinformationen; Garantiekarte

Besten HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer
Rating
2,0 of 5 stars, based on 21 reviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment

  1. Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 1 TB SSD Verifizierter Kauf sagt:
    Schnelle und pünktliche lieferung. Das notebook selbst ist schnell und erfüllt alle anforderungen, (office, grafikanwendungen ohne probleme) der super schmale gehäuse und die gute verarbeitung lassen ohne weiteres auch die reine tablett nutzung zu.
    • Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 1 TB SSD Verifizierter Kauf sagt:
      Schnelle und pünktliche lieferung. Das notebook selbst ist schnell und erfüllt alle anforderungen, (office, grafikanwendungen ohne probleme) der super schmale gehäuse und die gute verarbeitung lassen ohne weiteres auch die reine tablett nutzung zu.
  2. Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 1 TB SSD Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer

    Das notebook kommt gut und in einer eben solch edlen verpackung an, wie das gerät selbst sich darstellt. Also erstmal große freude und neugier als stolze besitzerin eines solch edlen teiles. Die einrichtung war easy, die tastatur lautlos und – entgegen vielen rezensionen – der lüfter auch.Alles funktioniert einwandfrei und wie erhofft. Das gerät ist schnell und lautlos und hat eine super-haptik. Dass ich mir ein paar anschlüsse mehr wünschen würde, ist eine andere geschichte, aber vielleicht müsste ich mich damit noch intensiver auseinander setzen (s. ) jedenfalls hatte ich den eindruck, für das geld ein adäquates gerät in den händen zu halten. Das drama ging dann los, als es ein wenig rechenintensiver wurde und auch die grafikkarte einiges zu tun bekam.
  3. Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 1 TB SSD Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer

    Das notebook kommt gut und in einer eben solch edlen verpackung an, wie das gerät selbst sich darstellt. Also erstmal große freude und neugier als stolze besitzerin eines solch edlen teiles. Die einrichtung war easy, die tastatur lautlos und – entgegen vielen rezensionen – der lüfter auch.Alles funktioniert einwandfrei und wie erhofft. Das gerät ist schnell und lautlos und hat eine super-haptik. Dass ich mir ein paar anschlüsse mehr wünschen würde, ist eine andere geschichte, aber vielleicht müsste ich mich damit noch intensiver auseinander setzen (s. ) jedenfalls hatte ich den eindruck, für das geld ein adäquates gerät in den händen zu halten. Das drama ging dann los, als es ein wenig rechenintensiver wurde und auch die grafikkarte einiges zu tun bekam.
  4. Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 1 TB SSD Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer

    Dieses notebook ist absolute spitze. Nachdem bei meinem lenovo yoga kurz vor garantieablauf das bluetooth-modul ausfiel, bekam ich mein geld von amazon zurück () und ich konnte mir dieses gerät kaufen. Es ist wahnsinnig schnell und hat gesichtserkennung und alle features, die es gibt. Einzig das gewicht ist etwas höher und die alten usb-schnittstellen sind weniger. Dafür gibt es zwei neue thunderbolt 3 schnittstellen. Kann das gerät wirklich nur empfehlen.
  5. Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 1 TB SSD Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer

    Dieses notebook ist absolute spitze. Nachdem bei meinem lenovo yoga kurz vor garantieablauf das bluetooth-modul ausfiel, bekam ich mein geld von amazon zurück () und ich konnte mir dieses gerät kaufen. Es ist wahnsinnig schnell und hat gesichtserkennung und alle features, die es gibt. Einzig das gewicht ist etwas höher und die alten usb-schnittstellen sind weniger. Dafür gibt es zwei neue thunderbolt 3 schnittstellen. Kann das gerät wirklich nur empfehlen.
  6. Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 256 GB SSD Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer

    Ich werde das laptop zum 2 mal zurück schicken, der ton ist hoch und sehr hörbar. (unten links neben dem touchpad) es stört einfach und macht die arbeit mit dem laptop unmöglich. Für den preis ist es einfach inakzeptabel. Die 1 reparatur hat über 3 wochen gedauert. Ohne eine einzige mitteillung über den reparatur status. Ich habe viel geld investiert, weil ich ein laptop für meine ausbildung brauche aber ich bin total enttäuscht von hp laptop.
  7. Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 256 GB SSD Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer

    Ich werde das laptop zum 2 mal zurück schicken, der ton ist hoch und sehr hörbar. (unten links neben dem touchpad) es stört einfach und macht die arbeit mit dem laptop unmöglich. Für den preis ist es einfach inakzeptabel. Die 1 reparatur hat über 3 wochen gedauert. Ohne eine einzige mitteillung über den reparatur status. Ich habe viel geld investiert, weil ich ein laptop für meine ausbildung brauche aber ich bin total enttäuscht von hp laptop.
    • Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 256 GB SSD Verifizierter Kauf sagt:
      Grundsätzlich ist der laptop klasse, flott, hervorragende tastatur, knackscharfes 4k display. . Allerdings hat er auch einige schwachstellen – und das sind in meinen augen für den aufgerufenen preis einfach zu viele:- nur eine stufe der hintergrundbeleuchtung der tastatur – bei dunkelheit manchmal tatsächlich störend- die lautsprecher sind unfassbar schlecht – für videokonferenzen/telefonie mögen sie ja gerade noch akzeptabel sein, aber für musik oder ähnliches sind sie einfach nur blechern und haben weder mittel- noch tieftöne – sehr enttäuschend wenn da b&o drauf steht- die integrierte kamera ist eine frechheit. Selbst bei optimalem licht sind die bilder schlicht weg unscharf. Werde hiermit dienstlich videokonferenzen machen und muss mir jetzt eine externe webcam kaufen, da ich mit der integrierten ausgelacht werde- der rechner ist von beginn an unglaublich zugemüllt mit hp-software ->platt machen und ein nacktes windows aufspielen ist also quasi unverzichtbar. Update: der support ist absolut katastrophal, man muss sich accounts erstellen, in der warteschlange warten und letztendlich wird einem nicht geholfen. Für ein solch teures produkt mehr als nur ein armutszeugnis.
  8. Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 256 GB SSD Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer

    Grundsätzlich ist der laptop klasse, flott, hervorragende tastatur, knackscharfes 4k display. . Allerdings hat er auch einige schwachstellen – und das sind in meinen augen für den aufgerufenen preis einfach zu viele:- nur eine stufe der hintergrundbeleuchtung der tastatur – bei dunkelheit manchmal tatsächlich störend- die lautsprecher sind unfassbar schlecht – für videokonferenzen/telefonie mögen sie ja gerade noch akzeptabel sein, aber für musik oder ähnliches sind sie einfach nur blechern und haben weder mittel- noch tieftöne – sehr enttäuschend wenn da b&o drauf steht- die integrierte kamera ist eine frechheit. Selbst bei optimalem licht sind die bilder schlicht weg unscharf. Werde hiermit dienstlich videokonferenzen machen und muss mir jetzt eine externe webcam kaufen, da ich mit der integrierten ausgelacht werde- der rechner ist von beginn an unglaublich zugemüllt mit hp-software ->platt machen und ein nacktes windows aufspielen ist also quasi unverzichtbar. Update: der support ist absolut katastrophal, man muss sich accounts erstellen, in der warteschlange warten und letztendlich wird einem nicht geholfen. Für ein solch teures produkt mehr als nur ein armutszeugnis.
  9. Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 1 TB SSD Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer

    Ich möchte hier keine ewig lange rezension über das sprectre x360 von hp schreiben, dass haben andere rezenten vor mir hier schon sehr ausführlich und mit viel herzblut getan. Anfangs war ich von dem innovativen und stylischen 2 in 1-device wegen der optik, haptik und dem design auch ziemlich begeistert, werde hier aber lediglich meine kritik an dem spectre darlegen und nicht auf seine vorzüge eingehen. Zwecks der vorzüge des x360 verweise ich auf die anderen rezensionen. Die gründe weshalb ich nur 2 sterne für das hochpreisige 2 in 1 notebook vergebe, sind folgende:1. Der lüfter springt ziemlich oft an und ist deutlich hörbar, auch wenn das gerät nicht unter last arbeitet. Gelegentlich ist ein leises, aber dennoch wahrnehmbares, und auf dauer nerviges hochfrequentes “fiepen” zu hören. Die verbauten lautsprecher sind schwach, vemutlich aufgrund der platzproblematik in dem device (die maximale lautstärke ist gering und die bässe kommen kaum zur geltung, hohe und tiefe töne werden nicht gut getrennt)4. Das display spiegelt bei ungünstigen lichteinfall und die ausleuchtung des display ist meiner ansicht nach nicht optimal.
    • Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 1 TB SSD Verifizierter Kauf sagt:
      Ich möchte hier keine ewig lange rezension über das sprectre x360 von hp schreiben, dass haben andere rezenten vor mir hier schon sehr ausführlich und mit viel herzblut getan. Anfangs war ich von dem innovativen und stylischen 2 in 1-device wegen der optik, haptik und dem design auch ziemlich begeistert, werde hier aber lediglich meine kritik an dem spectre darlegen und nicht auf seine vorzüge eingehen. Zwecks der vorzüge des x360 verweise ich auf die anderen rezensionen. Die gründe weshalb ich nur 2 sterne für das hochpreisige 2 in 1 notebook vergebe, sind folgende:1. Der lüfter springt ziemlich oft an und ist deutlich hörbar, auch wenn das gerät nicht unter last arbeitet. Gelegentlich ist ein leises, aber dennoch wahrnehmbares, und auf dauer nerviges hochfrequentes “fiepen” zu hören. Die verbauten lautsprecher sind schwach, vemutlich aufgrund der platzproblematik in dem device (die maximale lautstärke ist gering und die bässe kommen kaum zur geltung, hohe und tiefe töne werden nicht gut getrennt)4. Das display spiegelt bei ungünstigen lichteinfall und die ausleuchtung des display ist meiner ansicht nach nicht optimal.
  10. Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 1 TB SSD Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer

    Ich bin immer lenovo fan gewesen und habe mir jetzt dieses gerät aus der not gekauft, da ich die mobilität und die leistung brauche. Bin nur noch begeistert vom spectre. Erfüllt in jeder hinsicht meine anforderungen und wünsche. Super verarbeitet und wahnsinnig schnell. War kein problem einzurichten und lüfter – wie manche schreiben – ist überhaupt nicht laut.
  11. Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 1 TB SSD Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer

    Ich bin immer lenovo fan gewesen und habe mir jetzt dieses gerät aus der not gekauft, da ich die mobilität und die leistung brauche. Bin nur noch begeistert vom spectre. Erfüllt in jeder hinsicht meine anforderungen und wünsche. Super verarbeitet und wahnsinnig schnell. War kein problem einzurichten und lüfter – wie manche schreiben – ist überhaupt nicht laut.
    • Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 256 GB SSD Verifizierter Kauf sagt:
      Ich schreibe eigentlich keine rezessionen. Hier mache ich es, weil begeistert. Sound ist gut, bildschirm ist absolut top, windows ist nie mein freund gewesen, windows 10 geht aber. Der lüfter ist bei windows ein riesengrosser unsinn, aber, hier ist er leise und erträglich. Das gerät ist mit 2 kg sehr schwer, für meine zwecke aber ok.
  12. Stil: ohne Microsoft Office 365Kapazität: 256 GB SSD Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : HP Spectre x360 (15-bl000ng) 39,6 cm (15,6 Zoll/UHD UWVA) Convertible Ultrabook (2-in-1 Laptop mit: Intel Core i7-7500U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Windows 10 Home 64) grau/kupfer

    Ich schreibe eigentlich keine rezessionen. Hier mache ich es, weil begeistert. Sound ist gut, bildschirm ist absolut top, windows ist nie mein freund gewesen, windows 10 geht aber. Der lüfter ist bei windows ein riesengrosser unsinn, aber, hier ist er leise und erträglich. Das gerät ist mit 2 kg sehr schwer, für meine zwecke aber ok.