HP Spectre Test- leichter und wertiger, aber auch empfindlicher Laptop

Prosuper hochwertiges gerätgenug power für alle anwendungenlange akku laufzeitcontra:nach ca. 4 wochen nutzung ist mir bisher nichts negatives aufgefallen. Ich war am anfang sehr skeptisch da das gerät doch einen relativ hohen preis hat. Ich bin jedoch super begeistert. Meiner meinung nach das schickste gerät momentan auf dem markt. Das ultrabook macht durch das alumiunium gehäuse und die beleuchtete tastatur einen für mich super hochwertigen eindruck. Wurde in der uni auch schon schwer bewundert. Es ist wirklich unglaublich flach und leicht. Kann aufjedenfall mit den apfel geräten mithalten, meiner meinung nach sogar noch besser. Leistungsmäßig bin ich auch komplett zufrieden.

Positiv:- dünn und leicht- gute verarbeitung- thunderbolt- blitzschnelles system- wenig bloatwareneutral:- optik ist geschmackssache. Man sieht, dass es kein billiger notebook ist, aber die kombination aus hochglänzend und matt finde ich ein wenig zu prollig. – kein usb-a (in zukunft sicher ne tolle sache, aber derzeit vielleicht ein wenig zu voreilig). Dafür wird allerdings ein adapter mitgeliefert. Die schnittstellen fallen aufgrund des flachen designs allgemein sehr karg aus und befinden sich zudem auf der rückseite des notebooks. – der tastenanschlag ist ein wenig kurz, was aber vermutlich auch dem sehr dünnen design zuzutragen ist. Kritikpunkte:- der größte kritikpunkt und zudem der grund, warum ich den pc zurückgegeben habe, ist die lautstärke der lüfter. Hp bietet dafür ein bios-update sowie eine eigene software (cool control) an, die jedoch in meinem fall keine abhilfe schaffen konnten. Das notebook ist leider einfach zu dünn für einen so leistungsstarken prozessor und erreicht schnell kritische temperaturwerte. Selbst wenn man sich überwinden kann, die leistung des prozessors zu drosseln, schreien die lüfter schon bei kurzen spikes oder teilweise sogar bei niedriger last laut auf.

Ich habe zunächst meinen mann, informatiker und bei uns für die hardware zuständig, gebeten, mir ein paar stichworte zu nennen, die ihm zu diesem laptop einfallen. Positiv:* leicht* handlich* lädt den akku über jede usb-buchse* metallgehäuse wirkt wertignegativ:- mitgelieferte hülle zu klein für laptop, keine taschen für zubehör wie netzteil, adapter von usb-c auf usb-buchse- kühlung problematisch, eher nicht für dauerleistung ausgelegt- nur usb-c-anschlüsse für erweiterungen, displayanschluss etc. – chromteile sind empfindlich für fingerabdrückesein fazit: insgesamt ein stylishes gerät, das aber trotz der guten technischen daten eher nicht für höchstleistung gedacht istso viel zur meinung des hardware-spezialisten. Wie schlägt sich der laptop in der bewertung durch mich als nutzerin?als erstes fiel mir auf, dass der laptop sehr, sehr dünn und auch eher klein ist. Ich hatte ein mal versehentlich eine computerzeitschrift auf ihm abgelegt und den laptop nicht sofort wiedergefunden. Seither habe ich mich daran gewöhnt, dieses gerät auch unter zeitschriften zu suchen oder diese gar nicht erst auf ihm abzulegen, damit ist die schmale größe kein kritikpunkt mehr. Allerdings verleitet das geringe gewicht dazu, den laptop in nur einer hand zu tragen. Das ist gefährlich, denn er macht trotz seiner robusten bauweise nicht unbedingt den eindruck, einen sturz zu überleben (welcher laptop macht das schon). Trotz dieser beiden aspekte, die ich als problem des nutzers, nicht des laptops, beschreiben will, begeistern und überzeugen mich gewicht und größe. Es macht wirklich spaß, mit diesem laptop zu arbeiten.

Als der laptop zu uns kam, waren wir erst einmal geschockt. Im karton war ein karton von hp, welcher komplett ramponiert war. Der karton schien schon einmal ohne weitere verpackung unterwegs gewesen zu sein. Wir hatten angst um den schönen laptop und packten weiter aus. Doch die befürchtungen sind umsonst gewesen. Denn in diesem karton war der eigentliche produktkarton. Dieser war unbeschädigt und richtig schick. Dabei lag auch noch eine schwarze laptoptasche. Dünn, ungepolstert, aber absolut ausreichend. In dem eigentlichen (wirklich sehr hübschen) karton war nicht nur der laptop mit stromkabel, sondern auch noch der eine, oder andere adapter.

Das hp spectre ist preislich schon eher im oberklassesegment unterwegs und wird dem meiner meinung nach auch gerecht. Kleine vor- und nachteile hat es aus meiner sicht im vergleich zur vergleichbaren geräten der gleichen preisliga (macbook 12) schon, gefällt mir aber insgesamt besser. Direkt vorab: für mich als dienstreisegerät ist genau gewicht/handlichkeit der entscheidende faktor. Wenn das nicht priorität ist, lohnt sich zum vergleich der blick auf andere geräte der preisklasse (z. Xps 13, zenbook ux305 oder acer aspire s13 – sehr unterschiedliche stärken und schwächen). Dass der hp spectre so extrem flach ist, bringt logischerweise andernorts abstriche mit sich – das sollte man bewusst in kauf nehmen. Pro:+ extrem dünn und leicht. + kombination von intel-core-i7-cpu und schnellem pcie-nvme-ssd-speicher macht sich bemerkbar – system kommt schnell aus den füßen. + ssd erreicht exzellente leseraten. + wärmeentwicklung passiert eher im hinteren teil des korpus, handauflage neben dem touchpad bleibt weitestgehend kühl. Es dauert selbst beim spielen, bis sich wärmeentwicklung überhaupt bemerktbar macht. + tastatur und touchpad sind angenehm und präzise+ bei geringer belastung (office, outlook) geht der lüfter z. Da arbeitet es sich praktisch lautlos. Neutral:o klang ist nicht schlecht, aber eher metallisch, dünn und mit recht wenig bass. Für multimedia-einsatz würde ich persönlich lautsprecher oder kopfhörer empfehlen, aber da ist ja jeder anders gefusselt. O lüfter geht bei mittlerer belastung recht schnell an und läuft noch recht lange nach belastungsende. Beim surfen im netz oder Öffnen einer videodatei summt der lüfter also recht fix, wenn auch leise.

Als erstes möchte ich gleich auf die negativen sachen eingehen und warum nur “drei sterne”- kein microsd eingang, es geht einfach nicht ohne(jede kamera oder egal welches zubehör arbeitet mit microsd karten und ich kann und will keinen adapter für ein teil verwendet welches nichtmal einen 1cm2 fläche hat )- lüfter zu laut ( der lüfter schaltet sich auch bei keinen intensiven sachen ein, er ist laut, störend und erzeugt meiner meinung nach einen zu hohen ton. Das surface pro i7 ist leiser)- klang, dafür das bang&olufsen oben steht ist der schlecht (beim surface pro 2017 ist dieser besser)- leider konnte ich es nicht mit einer powerbank und dem typc kabelstecker laden- die akkuleistung könnte eine spur länger sein unter lastpositiv:- es ist ein sehr schönes und edles notebook welches sehr hochwertig verarbeitet ist. – der monitor kann ohne probleme aufgeklappt werden und es verrutscht nichts. – 3x typc über den geladen werden kann oder daten ausgetauscht werden können. – beim rendern / exportieren von videodatien ist dieser schneller als ein pro 2017 mit i7,- ssd test; schreiben: 434 mbyte/s, lesen: 366 mbyte/s- fullhd und 4k schnitt hat soweit funktioniert- beim exportieren und rendern ist es schneller als das surface pro 2017 i7- beleuchtete tastatur- sehr dünn, man könnte es ruhig mit einem macbook air vergleichen.

Wie man sich ein edles notebook vorstellt. Elegant und leistungsstark, tolle verarbeitungmacht wirklich sehr viel spaß und auch der akku lässt einen nicht im stich.

Ich bin absolut zufrieden mit dem hp spectre. Läuft super schnell und hat ein klasse design. Das entsprechende sonderzubehör wie z. Tastatur und maus (auch von hp) zeichnet sich durch eine gute verbindung aus. Ich kann diesen hochwertigen pc sehr empfehlen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Dünner als die Hardware zulässt
  • eins der schönsten Ultrabooks
  • genau wie erhofft

Nachteile

Der laptop ist schnell, leicht, leise – genau wie man es sich wünscht. Nach dem einschalten ist das system in sekundenschnelle voll da, der lüfter ist im normalbetrieb kaum unhörbar, das gewicht gering genug, um den laptop einfach in eine tasche zu stecken und mitzunehmen, ohne am ende des tages schulterschmerzen zu haben. Die rechenleistung ist für alles, was ich bisher damit gemacht habe, mehr als ausreichend, selbst highend-spiele laufen noch (so lala, aber trotzdem). Einziges mini-manko: ein netzwerkkabel-adapter als beigabe wäre schön gewesen, denn wer zuhause mal nicht via wlan, sondern über kabel mit dem internet verbunden sein will, der findet am laptop (mangels höhe) keinen direkt passenden stecker und muss erst einmal shoppen gehen.

Merkmal der HP Spectre (13-v104ng) 33,8 cm (13,3 Zoll / FHD IPS) Laptop (Ultrabook mit: Intel Core i7-7500U, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Intel HD-Grafikkarte 620, Windows 10 Home 64) silber

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i7-7500U (2,7 GHz, bis zu 3,5 GHz,4 MB Cache, 2 Kerne); Grafikkarte: Intel HD-Grafikkarte 620
  • Besonderheiten: besonders flaches (10,4mm) und leichtes (1,11kg) Ultrabook, hochwertiges Aluminium Gehäuse, Full HD IPS UWA BrightView Display (1920 x 1080) Corning Gorilla Glas, Bang & Olufsen Sound, HP Audio Boost, Vier Lautsprecher, Inseltastatur mit Hintergrundbeleuchtung, HP TrueVision HD-Kamera
  • Akku: Li-Ion-Akku, 4 Zellen, 38 Wh, Bis zu 8 Std. geschätzte Akkulaufzeit; Anschlüsse: 1 Kopfhörer/Mikrofon kombiniert; 1x USB 3.1 Type-C Gen 1 (HP Sleep and Charge); 2x USB 3.1 Type-C Gen 2 (HP Sleep and Charge, Thunderbolt), Bluetooth 4.2
  • 1 Jahr Herstellergarantie bei Verkauf durch Amazon, ohne Warehousedeals

Produktbeschreibung des Herstellers






HP Spectre 13-v103ng


HP Spectre 13-v104ng


HP Spectre 13-v106ng


HP Spectre 13-v105ng

Betriebssystem Windows 10 Home 64 Windows 10 Home 64 Windows 10 Home 64 Windows 10 Home 64
Display 13,3 Zoll Full HD IPS Display (1920 x 1080) 13,3 Zoll Full HD IPS Display (1920 x 1080) 13,3 Zoll Full HD IPS Display (1920 x 1080) 13,3 Zoll Full HD IPS Display (1920 x 1080)
Prozessor Intel Core i5-7200U Intel Core i7-7500U Intel Core i7-7500U Intel Core i7-7500U
Festplatte 256 GB SSD 256 GB SSD 512 GB SSD 1 TB SSD
Arbeitsspeicher 8 GB RAM 8 GB RAM 8 GB RAM 8 GB RAM
Grafik Intel HD-Grafikkarte 620 Intel HD-Grafikkarte 620 Intel HD-Grafikkarte 620 Intel HD-Grafikkarte 620
Gehäuse hochwertiges, besonders flaches und leichtes Aluminium Gehäuse hochwertiges, besonders flaches und leichtes Aluminium Gehäuse hochwertiges, besonders flaches und leichtes Aluminium Gehäuse hochwertiges, besonders flaches und leichtes Aluminium Gehäuse
Maße 32,5 x 22,9 x 1,04 cm 32,5 x 22,9 x 1,04 cm 32,5 x 22,9 x 1,04 cm 32,5 x 22,9 x 1,04 cm
Gewicht 1,1 kg 1,1 kg 1,1 kg 1,1 kg
Farbe silber silber silber silber






Jetzt kaufen


Jetzt kaufen


Jetzt kaufen


Jetzt kaufen

HP Z5000 Bluetooth-Maus HP H7000 kabellose Kopfhörer HP 33,8 cm (13,3 Zoll) Spectre Lederhülle HP 35,6 cm (14 Zoll) Spectre Slim Topload
Der HP Z5000 Bluetooth-Maus ermöglicht die einfache Navigation in zahlreichen Betriebssystemen. Sichtbar stylisch, für den Einsatz mit der rechten und der linken Hand, und einfache Bedienung ohne Kabel und Transceiver. Komfortabel. Leicht. Hervorragender Klang Audio. Video. Gaming. Chat. Alles kabellos – ohne Kompromisse bei der Klangqualität. Wenn Ihr Laptop mit seinem Luxus-Design neue Maßstäbe setzt, braucht er eine genauso elegante Schutzhülle. Eine leicht strukturiertes Spaltledermaterial, schöne Kupferbeschläge und ein weiches Mikro-Wildleder-Innenfutter1 machen diese Notebook-Hülle zu einem eleganten Begleiter im Alltag. Wenn Ihr Tag Sie überall hinführen kann, muss Ihre Tasche mehr als nur eine Augenweide sein. Schöne Verarbeitungsqualität sowie praktischer Organizer vereint für ein erstklassiges Erlebnis. Von unerwartetem Wetter bis hin zu neidischen Blicken, Ihr Notebook ist in allen Situationen optimal geschützt.
HP Z5000 (E5C13AA) kabellose Maus weiß, Batterie, Handbuch zur Schnellinstallation, Garantiekarte HP H7000 (G1Y51AA) kabellose Kopfhörer weiß, Transporttasche, USB-Kabel, Handbuch zur Schnellinstallation, Garantiekarte Bluetooth HP Spectre Leder Schutzhülle in schwarz HP Spectre Slim Topload Tasche in schwarz

Besten HP Spectre (13-v104ng) 33,8 cm (13,3 Zoll / FHD IPS) Laptop (Ultrabook mit: Intel Core i7-7500U, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Intel HD-Grafikkarte 620, Windows 10 Home 64) silber Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
HP Spectre (13-v104ng) 33,8 cm (13,3 Zoll / FHD IPS) Laptop (Ultrabook mit: Intel Core i7-7500U, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Intel HD-Grafikkarte 620, Windows 10 Home 64) silber
Rating
5,0 of 5 stars, based on 10 reviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.