HP Compaq 6735s 39 Test- Super Preis-Leistungs-Verhältnis

Im vergangenen sommer habe ich mir diesen schönen laptop gekauft. Er gefällt mir sehr gut, ist robust, hat eine angenehme akkulaufzeit usw. Laptop ist, kann ich hier keinen in irgendeiner art detaillierten bericht abgeben. Mein hauptkriterium damals war eine lange akkulaufzeit. Im nachhinein kann ich sagen, dass das eine blödsinniges kriterium ist (für mich jedenfalls), weil inzwischen so ziemlich überall steckdosen sind (in der uni, in bibliotheken, selbst an flughäfen etc). Was mich an dem laptop aber wirklich stört, ist, dass der lüfter extrem laut ist, was mir erst auffiel, als einige meiner freunde mich darauf aufmerksam machten und ich mir zum vergleich mal deren laptops “angehört” habe. Zudem läuft der akku ziemlich warm – geradezu heiß, und das schon nach kurzer betriebsdauer. Ich habe gelesen, dass das wohl ein generelles hp problem sei und dass aber auch viele nach einem einschicken den laptop mit einer verbesserten lüfterversion wiederbekommen haben. Also, generelles pro, nur der lüfter gibt einen minuspunkt.

Ich habe das notebook jetzt seit über einer woche im einsatz und glaube, einige worte darüber schreiben zu können. Es handelt sich hierbei weniger um ein spieler-notebook mit hoher performance, sondern zielt vielmehr auf den office- und business-bereich. Die tastatur ist, wie vom desktop gewohnt, dimensional voll ausgeprägt: keine stauchung oder verzerrung im layout – die tasten sind da, wo man sie erwartet. Der klare druckpunkt macht die tastatur für vielschreiber sehr angenehm. Die im chipsatz integrierte “grafikkarte” radeon hd3200 ist für büroanwendungen unter vista mit aero-desktop ausreichend schnell. Angeblich verbraucht sie aber bis zu 384mb des eingebauten ram – wo genau man das steuern kann, bleibt mir noch ein rätsel: weder im ati catalyst treiber noch im bios sind dazu einstellmöglichkeiten vorhanden. Bei meinem modell ist ein 8-zellen-akku mit 63wh verbaut. Der hält, bei normaler tipp- und surf-verwendung unter vista, gute 3 stunden. Das aufladen geht verhältnismäßig schnell innerhalb weniger minuten. Die eingebaute hitachi-festplatte läuft ruhig und schnell.

Ich habe diesen laptop für eine freundin gekauft, die keinen plan von der computerwelt hatte und ich möchte ihr damit den einblick gewähren. Sie braucht ihn für büro und anderen schreibkram. Später vielleicht einmal für das internet, aber soweit ist sie bisher noch nicht. Das design überzeugt völlig. Mit seinem matten, schwarzen gehäuse würde er bestens in jede moderne wohnungsatmospäre passen und macht einfach etwas her. Der bildschirm ist relativ groß und spiegelt nicht. Die farben sind stark und werden sehr gut dargestellt. Vorinstalliert wurde von der firma das betriebssystem windows xp und beweist geschmack, denn nicht jeder mag vista so ungemein. Außerdem denke ich, dass für einen einsteiger xp besser geeignet wäre. Office 2007 ist auch bereits vorinstalliert (freischaltcode muss aber erst erstanden werden, wobei man bei dem toppreis insgesamt nicht meckern sollte.

Also zunächst einmal: jedes gerät, das einen lüfter hat, sammelt im inneren staub an, und muss von zeit zu zeit gereinigt werden. Das macht man ganz einfach mit einem staubsauger oder mit druckluft. Wenn ich hier lese, dass da einige “zusatzlüfter” unter das notebook stellen, oder ähnlichen quatsch, kann ich nur sagen: die leute wissen sich nicht zu helfen. Ansonsten: wir haben es seit 4,5 jahren in betrieb, und es funktioniert immer noch zuverlässig und leise wie am ersten tag. Seit dem upgrade auf windows 7 sogar noch besser.

Also ich habe den lapp seit anfang juli und fast jeden tag in gebrauch kann nix negatives sagen für das geld stimmt das preis leistung verhältniss. . Natürlich gibt es bessere geräte aber die kosten auch mehr.

Formschönes design, stabil und subjektiv recht schwer, was bei dieser grösse aber anscheinend standard ist. Ich bin ein msi megabook 250 mit 12,1″ display gewöhnt, und das ist wirklich handlich und leicht. Allerdings hält der akku vom hp mehr als doppelt so lange, ca. Mit video-schauen im vollbild. Das display, es wird meist im freien, jedoch überschatteten bereich benutzt, ist dank mattierter oberfläche sehr gut lesbar und bietet ausreichend kontrast, auch zum arbeiten mit tabellen od. Wirklich störend ist nur das gewicht, das nach 1-2 stunden schon mal unangenehme druckstellen an den oberschenkeln hinterlässt. (somit 4 sterne) – hp huinun zu ms (microsoft): verzweifelt hatte ich 3 tage lang versucht windows 2000 zu installieren, weil wir im ganzen unternehmen windows 2000 verwenden und keinen grund sehen, auf etwas neues ohne vorteil umzusteigen. Jedenfalls war dieses vorhaben fast unmöglich.

Habe dieses produkt bei amazon erworben, aber mittlerweile wieder umgetauscht. Hauptgründe: temperatur und lautstärke des lüfters. Was dieser kann, zeigt er gleich nach dem einschalten und legt bis zum windows startbildschirm maximaltempo und damit auch maximallautstärke vor. Danach regelt er sich zwar auf eine leisere stufe ab,läuft aber mit unregelmäßiger geräuschkulisse weiter. Bei etwas intensiveren anwendungen wie der dvd-wiedergabe oder konvertierungen und 3d-anwendungen steigen die geräuschemissionen dann ins unangenehme. Da auf der linken seite des notebooks prozessor, grafikchip und kühlsystem untergebracht sind, kommt es selbst im idle-modus am unterboden als auch am lüftungsaustritt zu einem schnellen temperaturanstieg. Auf der anderen seite erhält man für diesen günstigen preis ein leistungsstarkes notebook. Positiv hervorzuheben sind das matte display, die gute akkulaufzeit und die sehr gute ausstattung.

Habe mich kürzlich für den hp compaq 6723s entschieden und bereue es überhaupt nicht. Von der webcam bis zum dvd-brenner ist alles dabei, was man für den täglichen gebrauch benötigt. Arbeitet super leise und der akku hält auch 4stunden durch, wenn man mit office-produkten arbeitet. Kann den compaq also nur weiterempfehlen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Quadratisch, praktisch, gut
  • Nach wie vor “up to date”
  • Dieses Notebook ist einfach spitze

Nachteile

  • Nie Mehr wieder HP Laptop
  • Enttäuschung pur!

Das notebook wird bei mir für office anwendungen und internet über w-lan unter windows xp verwendet. Dafür bietet es genau die richtige prozessorleistung und speicherausstattung. Der bidschirm mit matter oberfläche macht auch in der grösse längeres arbeiten angenehm möglich. Sehr angenehm und auch für viel/mehrschreiber geeignet. Drahtloses internet problemlos. Insgesamt prima qualität (irgendwo zwischen business und consumer) recht robust mit keinem schnickschnack (außer der eingebauten kamera, die ist eher ein gimmick, für ein kurzes videotelefonat aber allemal geeignet. Wehr nicht aufwendig spielt/videos bearbeitet ist hiermit ausgezeichnet bedient. Warum sollte ich mehr bezahlen?. Hp-qualität zum günstigen preis. Absolut angenehm finde ich auch, dass eben nicht wie bei einem grossen discounter alles mit mehr oder weniger nutzlosen programmen voll gemüllt ist.

Ich habe den laptop nun seit einigen tagen. Nachdem ich jahre lang einen großen desktop-pc benutzt habe, habe ich mich nun endlich dazu entschlossen, ein notebook zu kaufen. Erst einmal zum versand von amazon: sonntagmittag bestellt, montag verschickt, dienstag angekommen. Einfach nur superich konnte es also kaum erwarten, das teil endlich zu starten. Was mich etwas gestört hat, war dass windows xp vorinstalliert war und nicht vista (wie es angegeben war). Aber da ich auf meinem anderen pc auch vor einiger zeit auf vista umgestiegen bin, wusste ich ja, wie ich bei der installation vorgehen musste. Das war also alles kein problem und der laptop läuft super. Nachdem die installation von vista abgeschlossen ist, muss man nur die treiber-cd einlegen und warten. Alles wird auf einmal installiert und man hat keinerlei sorgen mehr. Auch habe ich nicht das gefühl, dass das notebook von vista gebremst wird, alles funktioniert schnell und einwandfrei.

Also ich habe mir das gerät für die kommende studienzeit gekauft und musste daher nicht auf gigantische anforderungen achten. Wenn man darauf nicht unbedingt die neuesten games zocken will kann ich es nur ans herz legen. Auch wenn in sachen einrichten nicht alles auf anhieb geklappt hat bin ich doch vollstens zufrieden, das notebook erfüllt seinen zweck. Die kleinen abzüge beziehen sich darauf den wlan-internetzugang einzurichten (man muss sich erstmal irgendwie die passenden treiber besorgen. Knifflig die aus dem internet zu holen wenn man gerade den zugang dorthin einrichten will^^) und auf die tatsache, dass sich zu beginn der betriebssysteminstallation zuerst standardmäßig xp installieren will (??. Also die bezeichnung “business notebook, das sich auch gut für studenten eignet” finde ich perfekt zutreffend. In diesem sinne: ran an den speck.

Ich habe mir das 6735s von hp gekauft da mein desktop-rechner mit 5 jahren schon “sehr alt” ist. Da ich auch viel unterwegs bin habe ich mich auf die suche nach einem ordentlichen notebook gemacht und bin fündig geworden. Das hp 6735s ist nicht nur optisch ein leckerbissen, sondern auch von der leistung her. Der turion 64 x2 läuft sehr gut und sparsam, die ati hd3200 grafik reicht super aus, so das man ordentlich bürokram erledigen kann, wie aber auch ohne probleme medien weidergeben kann (dvds, musik, webstreams) oder auch einfach mal ein bißchen spielen (farcry2, c&c alarmstufe rot 3, ect. )Überraschend fand ich den sound des notebooks der außergewöhnlich klar und sehr gut iststielecht sind sämtliche status-leds des notebooks in blau-töne getaucht, welches sehr gut zu dem schwarz aussiehtich betreibe das notebook sowohl mit windows vista wie auch mit xp pro, jeweils ohne probleme und hoffe mich nach und nach ganz an vista gewöhnen zu können, jedoch ist auch hier zu sagen:vista bremst auch dieses notebook aus. Wer wirklich ein bißchen gamen will, der sollte auf windows xp nicht verzichtenpositiv für den preis sind verarbeitung, design und umfang der lieferung. Für unter 500€ ein solches notebook und das noch mit 2 betriebssystemen: einfach unschlagbarkann dieses nb nur empfehlen.

Ich bnutze das notebook bereits seit einem monat und bin vollstens zufrieden. Auf mehreren ebenen bin ich positiv überrascht. Zunächst habe ich in einigen test berichten gelesen, es sei laut und werde schnell warm. Das kann ich bisher nicht bestätigen. Da ich das gerät nicht für spiele benutze kann ich über die leistungsgrenze nicht mehr sagen als dass ich sie bisher noch nicht kennengelernt habe. Außerdem wurden anstatt einem betriebssystem 2 mitgeliefert (xp und vista. Auch bezüglich der festplattengöße habe ich überraschenderweise mehr bekommen als erwartet. Tatsächlich sind es 230 gb. Alles in allem halte ich die preis-leistung für optimal und zudem ist es noch recht ansehnlich.

Ich besitze diesen pcschon viele jahre. Für den allgemeinbrauch ist er okay. Er hat die funktionen, die jeder mensch braucht. Als betriebssystem ist meiner meinung nach windows 7 besser geeignet. Der lüfter ist meines erachtens sehr laut, mittlerweile funktioniert der computer nur noch sehr langsam und braucht ewigkeiten zum hochfahren. Er überhitzt sehr schnell und sehr sehr stark. Aber computer sind ja sowieso nach einiger zeit nicht mehr zu gebrauchen, daher von mir ein vollkommen ausreichend für den anfang. Wer einen laptop sucht, der auch langwieriger gut funktioniert, ist hier falsch.

Die lieferung kam sehr schnell. Notebook macht einen edlen eindruck. Tastatur läuft noch nicht so geschmeidig, liegt aber daran weil es noch nicht benutzt wurde. Schneller start, braucht nicht lange um betriebsbereit zu sein. Insgesammt macht es einen guten eindruck. Das negative ist nur, dass das betriebssystem noch nicht komplett installiert wurde (nur vorinstalliert – wie in der beschreibung steht), heisst man muss aufjedenfall vorher noch eine ganze weile die installation fortführen um überhaupt den notebook starten zu können. Es ist nicht schwierig die installation fortzuführen, aber meiner meinung nach zeitaufwendig. Ich war schon etwas genervt am ende. Kein antivirussoftware dabei. Alle office-programme sind nur testversionen die 60 tage gültig sind. Um die programme dauerhaft zu nutzen, müsste man die software kaufen. Kein brenner vorhanden sondern nur laufwerk zum abspieln von cds.

Über dieses gerät kann man wirklich nur gutes sagen. Sofort nach dem auspacken ging alles ohne irgendwelche probleme. Xp war bereits vorinstalliert und die w-lan- verbindung hat sofort prima funktioniert. Mit xp läuft der rechner sehr schnell und auch leise. Beschreibung die festplatte 160 gb groß sein sollte, tatsächlich waren es dann 250 gb. Sowas ist leider sehr selten. Bin jetzt noch am grübeln, ob ich das office 2007 (ist als testversion für 60 tage vorinstalliert) auch wirklich kaufen soll. Habe auf der hp von microsoft bis jetzt noch keinen preis hierfür finden können. Würde dieses notebook jederzeit wieder kaufen und auch weiterempfehlen.

Das notebook wurde pünktlich und umgehend in einwandfreiem zustand geliefert. Einfache inbetriebnahme, auch für uns laien. Alles wie beschrieben, wir sind sehr zufrieden.

Merkmal der HP Compaq 6735s 39,1 cm (15,4 Zoll) WXGA Laptop (AMD Turion X2 RM-72 2.1GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, ATI Mobility Radeon HD 3200, DVD+- DL RW, Vista Business)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Zielgruppe: Kombination von mobilen Geschäftsfunktionen zu einem bezahlbaren Produktivitätswerkzeug, das sich auch sehr gut für Studenten eignet
  • Besonderheiten: VGA Webcam, 4x USB 2.0, Kensington Lock, Wireless LAN 802.11 b/g, Bluetooth 2.0 + DER, Stereolautsprecher, integriertes Mikrofon
  • Lieferumfang: Notebook, Akku, Netzteil
  • Software (vorinstalliert): Microsoft Windows Vista Business
  • Herstellergarantie: 1 Jahr Abhol- und Lieferservice

Super gelungenes laptop, hat alles was man braucht. Negativ find ich ,das der bildschirm nicht festhakt am gehäuse. Fährt schnell hoch, arbeitet schnell, nur die festplatte bekomm ich nicht geteilt. Vielleicht hat da ja jemand ne idee.

Das preis-leistungs-verhältnis ist echt stark. Viel rechner für wenig geld. Würde das gerät wieder kaufen.

Obwohl das notebook schon seit etlichen jahren auf dem markt ist kann es von der ausstattung noch überzeugen. Als informatiker geb ich hier mal meine meinung der leistung an für alle denen ein satz nicht reicht:bootzeit:- durchschnittlich bei unter einer minute (windows 7 – nicht mitgeliefert)rechenleistung:- ausreichend für arbeiten im büro, libreoffice braucht ein wenig um in den ram zu laden danach arbeitet es jedoch auf gewohnt hohem niveau. – bildbearbeitung ist im kleinen rahmen möglich doch große projekte mit photoshop halte ich für nicht angemessen (schätzung, nicht getestet), gimp und paint. – das laptop ist zwar nicht für spiele ausgelegt doch um ein bekanntes spiel zu nennen welches auf niedrigen einstellungen spielbar ist: league of legendsdesign:- meiner meinung nach voll gelungen, es kommt in schlichtem schwarz, der deckel ist matt somit sieht man auch nicht jeden fingerabdruck. – tastatur ohne nummernblock und funktionstasten nur in kombination mit der “fn” taste, für meine zwecke jedoch ausreichend. Klare druckpunkte und eine angenehme anschlagtiefe. Akkulaufzeit:- kann ich leider nichts zu sagen da ich das produkt gebraucht gekauft habe und der vorbesitzer es 2 1/2 jahre mit eingesetztem akku am netz betrieben hat. Doch die tatsache das es nach 2 1/2 jahren noch immer so stabil und zuverlässig läuft spricht ja nur für sich. Das wars dann erstmal von mir hoffe ich konnte helfen, bei fragen einfach ein kommentar schreiben :).

Ich habe das notebook jetzt seit über einem jahr und schreibe auch das hier dadrauf. Es ist toll verarbeitet, bis jetzt klappert nichts und es hat auch keinerlei verschleißerscheinungen. Das display ist gut lesbar und spiegelt nicht. Windows vista läuft dadrauf prima, aber auch ubuntu 9. Nach der installation muss man den ati treiber und den sound-treiber installieren, einfach mal googeln, dann läuft alles prima. Ich spiele dadrauf auch regelmäßig bf2 (geht super in 1280×800) oder quake3 spiele. Area51 wem das was sagt geht reduziert auch ganz gut. Das beste ist die ati grafik, da man dort den echten ati treiber installieren kann. So werden alle spiele wie bei anderen echten grakas unterstützt. Bei intel grafik starten die meisten spiele erst garnicht, da der treiber die nicht kennt. Es ist natürlich kein “gaming” laptop, aber zur not ist es auch dazu super.

Ich war schon länger auf der suche nach einem notebook was quasi als ersatzgerät und ergänzung zum normal pc dienen soll bzw. Letztendlich hatte ich mich für dieses hp gerät entschieden, vor allem wegen der “mobility radeon grafikkarte”, damit auch mal ein kleines, älteres 3d spielchen ohne ruckeln laufen kann. Das gerät kommt ordentlich verpackt daher. Das notebook selbst, der akku extra verpackt, viele cd’s und natürlich benötigte kabel sind im lieferumfang enthalten. Was mich positiv erstaunte war, das sowohl eine windows xp als auch eine windows vista cd beilag (mit extra service pack cd’s). Das gerät selbst macht für die preisklasse äußerlich einen stabilen und schicken schwarzen eindruck. Die tasten sind gut zu bedienen, das touchpad ist für mich als mausnutzer gewöhnungsbedürftig, reagiert aber gut, ebenso wie die dazugehörigen tasten. Akku angesteckt, stromstecker eingeschoben und schon kann man das notebook starten. Nachdem ich aus einem hp eignen bootmenü ausgewählt hatte, das windows xp installiert werden soll, beginnt das notebook selbsständig seine arbeit.

Der hp laptop ist ein klasse gerät, würde ich mir immer wieder kaufen – sehr zu empfehlen.

Der 6735s ist für ein für diesen preis unschlagbares notebook, der prozessor ist für alle officeanwendungen und für die wiedergabe von videos mehr als ausreichend. Aufgrund der onboardgrafiklösung sollte man vom spielen grafisch aufwendiger spiele absehen – aber dafür werden eben auch entsprechend ausgestattete teurere produkte angeboten. Die hier angebotene ausstattung ist für den alltagseinsatz (s. ) ideal (darin sind die 2gb ram hauptspeicher ausdrücklich eingeschlossen), hierzu zählt auch der gute und ausreichend helle bildschirm. Das gehäuse macht einen für die preisklasse stabilen eindruck (wünschen würde man sich vielleicht eine verriegelungsmöglichkeit des laptopdeckels), der laptopdeckel verwendet sich nur wenig, wenn man das display auf der seite fasst, um es aufzuklappen. Die tastatur (vielschreiber aufgemerkt ;-)) ist ein traum. Einziges wermutströpfchen: die eingebaute webcam lässt als einzige komponente rückschlüsse auf den doch fast konkurrenzlos günstigen preis (angesichts eines derart runden und soliden “paketes”) zu: sie ist dunkel, das bild wirkt etwas verschwommen und die farben werden (ich habe die kamera bis jetzt allerdings nur bei kunstlicht im einsatz gehabt) etwas verfälscht wiedergegeben. Für den mobilen einsatz ist das wohl zu verschmerzen, nicht viele menschen telefonieren derzeit von unterwegs mit bild – für zuhause wäre der kauf einer guten webcam empfehlenswert. Zum betriebssystem: mitgeliefert werden xp professional und vista business, beim ersten einschalten hat man allerdings nur die auswahl zwischen xp pro in deutsch oder englisch.

Facts: (wertung im vergleich zu anderen modellen der 15zoll klasse)+gehäuse wirkt sehr stabil 5/5+gewicht für die größe in ordnung 4/5+beste tastatur die ich bis jetzt benutzt habe 5/5+display mittelmäßig bis gut 3/5 oder 4/5 , kontrast könnt etwas besser sei, lässt sich mit den richtigen radeon einstellungen aber gut kompensieren+pc optisch sehr ansprechend 5/5+2g ram in kombination mit turion x2 sehr schnell unter win xp standardanwendungen 4/5+lüftergeräusche unter normalbedinungen dvd office etc nicht störend , aber auch nicht komplett lautlos für empfindliches gehör 3/5+win xp vorinstalliert, vista auf cd beiliegendm viel software dabei 5/5+akkulaufzeit überdurchschnittlich lange unter normalbetrieb 4/5+preisleistungsverhältnis 5/5+gut für studenten geeignet (akku gewicht design tastatur gehäuse top und der akku wird sehr schnell vollständig aufgeladen)-lüfter wird unter vollast sehr laut (rechenintensive programme wie fem, videokompr. Etc 100% cpu auslastung) 2/5-nur bedingt für die neusten games tauglich, radeon hd3200 stößt schnell an ihre grenzen, jedoch sind die games meist spielbar, aber sehen auf hd 4500 und geforce 9600 karten natürlich viel besser aus 2/5fazit: der hp übertriff bei vielen punkten modelle die doppelt so viel kosten, viel qualität für wenig geldaufgrund der wenigen minuspunkte und des hervorragenden preis-leistungsverhältnisses vergebe ich 5/5 sternen in summe.

Ein notebook ohne wirkliche schwächen. Der preis ist ok und man bekommt ein gerät in die hand, das wirklich freude macht. Ich habe den hp seit knapp 4 wochen in betrieb, hatte vorher ein schon in die jahre gekommenes ibm-notebook. Im vergleich dazu: kein vergleich. Schneller startvorgang, schneller programmstart, hier sind die 2. 1 ghz und 2 gb ram deutlich spürbar. Mehr braucht man für den hausgebrauch eigentlich nicht wirklich, zumindest nicht meine person. Ich muss dazu sagen, dass ich das notebook nicht für spiele verwende, daher kann ich nicht beurteilen, ob die grafik ausreichend ist. Fürs arbeiten und fürs internett jedenfalls reichts dicke. Ich habe windows xp als betriebssystem gewählt, da vista zuviel kapazitäten benötigt.

Die ausstattung und der preis sind einfach perfekt. Das einzige was stören könne ist, dass er nicht lautlos, sondern leise geräusche beim hochfahren zu hören sind. Ich empfehle ihn weiter, da ich ihn bei meinem studium super einsetzten kann und alles ist vorhanden, was man beim studieren benötigt.

Besten HP Compaq 6735s 39,1 cm (15,4 Zoll) WXGA Laptop (AMD Turion X2 RM-72 2.1GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, ATI Mobility Radeon HD 3200, DVD+- DL RW, Vista Business) Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
HP Compaq 6735s 39,1 cm (15,4 Zoll) WXGA Laptop (AMD Turion X2 RM-72 2.1GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, ATI Mobility Radeon HD 3200, DVD+- DL RW, Vista Business)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 29 reviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment

  1. Verifizierter Kauf sagt:
    Das nie zu empfehlender marke für laptop . Nach 6 monaten langsam und danach mainboard fehler led leuchtet andauern.
  2. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : HP Compaq 6735s 39,1 cm (15,4 Zoll) WXGA Laptop (AMD Turion X2 RM-72 2.1GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, ATI Mobility Radeon HD 3200, DVD+- DL RW, Vista Business)

    Das nie zu empfehlender marke für laptop . Nach 6 monaten langsam und danach mainboard fehler led leuchtet andauern.
    • Anonymous sagt:
      Ich hab’ mir den laptop von hp nach gutem recherieren vor 3 jahren zugelegt. Das lüfterproblem war mir also schon bekannt, natürlich dachte ich, dass ich damit leben kann. Bisschen lauter lüfter, wen soll das schon groß stören?letztendlich bin ich komplett enttäuscht, der laptop war nach ca. Einem jahr schon schrottreif. Durch den einfach unbrauchbaren lüfter ist er städig überhitzt und echt täglich, wenn nicht sogar stündlich abgestürzt. Ich musste mit einen externen lüfter drunterstellen, der aber auch nur zum nicht abstürzen dazubeiträgt, überhitzen tut er dennnoch total. Irgendwann ist er auch mal nicht mehr hochgefahren etc. Dann wurde er auch noch total langsam dazu, wenn ich nur 3 programme mal gleichzeitig offen hatte, ist er schon wieder abgestürzt; “keine rückmeldung” kam dann hier, “keine rückmeldung” kam dann da. Irgendwann nervt es einen wirklich nur noch. An browsern musste ich auch alles ausprobieren, weil alle irgendwann nur noch abstürzten, bis ich an chrome hängen blieb.
  3. Anonymous sagt:

    Rezension bezieht sich auf : HP Compaq 6735s 39,1 cm (15,4 Zoll) WXGA Laptop (AMD Turion X2 RM-72 2.1GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, ATI Mobility Radeon HD 3200, DVD+- DL RW, Vista Business)

    Ich hab’ mir den laptop von hp nach gutem recherieren vor 3 jahren zugelegt. Das lüfterproblem war mir also schon bekannt, natürlich dachte ich, dass ich damit leben kann. Bisschen lauter lüfter, wen soll das schon groß stören?letztendlich bin ich komplett enttäuscht, der laptop war nach ca. Einem jahr schon schrottreif. Durch den einfach unbrauchbaren lüfter ist er städig überhitzt und echt täglich, wenn nicht sogar stündlich abgestürzt. Ich musste mit einen externen lüfter drunterstellen, der aber auch nur zum nicht abstürzen dazubeiträgt, überhitzen tut er dennnoch total. Irgendwann ist er auch mal nicht mehr hochgefahren etc. Dann wurde er auch noch total langsam dazu, wenn ich nur 3 programme mal gleichzeitig offen hatte, ist er schon wieder abgestürzt; “keine rückmeldung” kam dann hier, “keine rückmeldung” kam dann da. Irgendwann nervt es einen wirklich nur noch. An browsern musste ich auch alles ausprobieren, weil alle irgendwann nur noch abstürzten, bis ich an chrome hängen blieb.