Acer Switch 5 SW512-52-73Y5 30 Test- Preis-Leistungs Sieger

Ich wollte mit dem acer switch 5 eine alternative zum laptop schaffen, um für die arbeit außer haus ein tablet und zuhause einen laptop nutzen zu können. Der fuß, der das tablet zum stehen bringt, löst bei mir bedenken aus. Die konstruktion scheint für meine nutzung nicht alltagstauglich und war schon bei der lieferung ein wenig wackelig. Zudem muss man, im vergleich zu einem handelsübichen laptop, drei handgriffe ausführen, bis der laptop aufgeklappt steht. Das tablet ist sehr schwer, sodass ich es nicht entspannt in der hand halten kann. Den stylus-stift habe ich nicht getestet, da ich ihn nicht brauchen würde. Ich habe mich nun doch wieder für einen laptop entschieden und hoffe in den nächsten jahren auf eine convertible-möglichkeit ohne extra klappfuß zu erschwinglihcem preis.

An sich ein schönes gerät. Allerdings ist der akku selbst bei einfachen arbeiten nicht alltagstauglich und den fingerabdrucksensor hätte man auch lieber weg gelassen. Der klang der lautsprecher ist allenfalls mäßig und das display ist zu dunkel. Ausserdem wird das tablet selbst bei einfachen rechenarbeiten unangenehm warm. Die performance ist zwar wirklich gut aber für knapp 1000€ bekommt man zu wenig als gesamtpaket. Dann lieber ein wenig mehr ausgeben und was wirklich anständiges kaufen.

Das tablet gefällt mir sehr gut, da es eine hervorragende leistung bringt. Auch anspruchsvolle numerische berechnungen für mein studium (z. Mit matlab) lassen sich gut durchführen. Dabei wird das gerät auf der rückseite zwar recht heiß, ist dank der flüssigkeitskühlung aber komplett lautlos während der lüfter des microsoft surface eines kommilitonen auf hochtouren läuft. Als linkshänder ärgert mich, dass der helligkeitssensor am linken bildschirmrand angebracht ist. So komme ich beim schreiben immer mit meiner hand darauf, woraufhin der bildschirm dunkler wird – nicht dramatisch, aber ärgerlich. Leider bereitet mir auch der stift ein paar probleme. Zum einen hat er ab und zu kurze aussetzer (alle 1-2 tage für 1-2 minuten) und auch die tasten funktionieren bei mir nicht sehr zuverlässig (beim drücken der “radieren”-taste wird manchmal der “auswählen”-modus aktiviert). Beim schreiben kommt es manchmal vor, dass plötzlich ein strich über den halben bildschirm erscheint, den ich dann erstmal wieder wegradieren muss.

Bei diesem “surface gegner” stimmt einfach allesder beigelegte stift , sowie die tastatur leisten hervorragende arbeit. Das display ist wunderschön und reagiert sehr genau. Leistungsmässig konnte ich ihn bisher nicht in die knie zwingen und dank des lüfterlosen systems kann ich endlich mal einen pc mit in die bib bringen, ohne direkt böse blicke zu ernten. So kurz zu meinen kleineren kritikpunkten die besser sein könnten, aber trotzdem die wertung nicht schmälern. Hatte mir mehr erhofft ist aber in meinen augen kein drama gibt ja eigentlich überall steckdosen. Der usb-c anschluss unterstützt zwar display (was super ist) aber leider nur datenübertragung bis 5 gbit/s und keine 10. Kein drama aber hätte mich über den bestmöglichen anschluss doch ein bisschen mehr gefreut. Und zu guter letzt setzt bei mir ab und zu der fingerabdruck sensor sowie der stift aus. Beim sensor ist es zwar nervig aber verkraftbar ich benutze eh meistens die bild entsperrung, aber der stift nervt dann schon. Alles in allem bin ich aber mehr als zufrieden und würde das gerät jedem empfehlen der gerne ein surface ähnliches gerät haben möchte. Grade für studenten ein absoluter hammer.

Verarbeitungsqualität könnte besser sein.

Zunächst einmal, ich hatte vorher ein surface 4 pro mit m3-prozessor, das aber bei manchen aufgaben einfach zu langsam war. Ein microsoft-tablet mit i5 kam für mich aber nicht in frage, da ich ein gerät ohne lüfter bevorzuge. Nach zahlreichen recherchen im internet habe ich mich dann für das acer switch 5 entschieden. Hier gibt es zwei versionen, einmal das sw512-52 und dann das sw512-52p. Der unterschied liegt aber lediglich in der windows 10-version. Das gerät mit der endung p hat die pro-version, das ohne die home-version. Das switch selbst ist tadellos verarbeitet, man sieht keine spaltmaße und auch die tastatur steht dem vom surface kaum nach, ebenso funktioniert die stifteingabe im gegensatz zu manche bewertungen im internet einwandfrei. Das surface wirkt ein wenig edler, allerdings ist das acer switch 5 weitaus unempfindlicher gegen abrieb am gehäuse. Subjektiv habe ich in der bedienung fast keinen unterschied zum surface pro, allerdings passiert es mir immer wieder, dass ich eine der an den seiten liegenden tasten des stylus betätige, während ich schreibe. Das hat microsoft mit der funktion des radierers am kopf des stylus besser gelöst.

Im netz gibt es einige rezensionen zum switch 5, ich habe vor dem kauf viele gelesen oder auf youtube angesehen. Dennoch bekommt man erst nach einem testlauf in persona einen wirklichen eindruck von dem tatsächlichen produkt. Beim auspacken hatte ich einen ersten “wow” effekt, denn im vergleich zum vorgänger, dem acer switch alpha 12, liegt das switch 5 wesentlich leichter in der hand und hinterlässt sofort einen wertigen premium-eindruck der lust auf mehr switch macht. In der packung befindet sich das switch, ein pen und das flexible keyboard. Also umfangreiche ausstattung. Verarbeitung, design und konnektivitätdas gehäuse und sein design ist in anthrazit gehalten und hinterlässt wie bereits erwähnt einen premium-eindruck. Die rückseite und ränder sind gut verarbeitet und liegen auch sehr gut in der hand. Meistens ist es umgekehrt, aber das tablet sieht sogar besser aus als auf den produktfotos, ich war positiv überrascht. Der schwarze schlanke auto-kickstand rundet das design harmonisch ab und zeigt sich im einsatz als zuverlässig und stabil. Das er sich bei druck auf das display verschieben würde, wie in einem englischen testbericht behauptet wurde, kann ich nicht bestätigen.

Hiich habe mir die version mit i5 prozessor und 256gb ssd gegönnt und benutze es hauptsächlich für berufsbedingte online recherche (d. Viiiiiele offene tabs in mehreren browsern & manchmal noch videos schneiden), für die uni (hauptsächlich fürs programmieren und texte schreiben) und natürlich für die visuelle unterhaltung. Selbst wenn alles gleichzeitig passiert, läuft das gerät ohne sichtlich performanz einzubüßen.Wer also nicht unbedingt gaming auf max. Einstellungen betreiben möchte, oder anspruchsvolle grafikarbeiten verrichten muss, der ist mit diesem convertible bestens bedientauch die akkulaufzeit ist vollkommen ausreichend. Bei normalem office gebrauch und lockerem surfen hält der akku ca. 5h schafft er nur, wenn ich mich ausschließlich auf das lesen von texten beschränkte und dabei die bestmöglichen energiesparoptionen einstelle. Beim filme schauen oder während meiner üblichen arbeit hält der akku ca. Wer also nicht intensivst mit diesem rechner von unterwegs arbeiten will, der wird auch ohne ladekabel in der tasche über den tag kommenan der bildschirmhelligkeit habe ich ebenfalls gar nichts auszusetzen.Indoor habe ich die helligkeit auf 5% gestellt, unterwegs muss ich je nach lichteinfall bis zu ca.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Gute Alternative zum Surface Pro
  • Empfehlenswert für alle, die ein kleines aber leistungsstarkes Notebook suchen
  • Sehr gute Leistung, Linkshänder ärgern sich über Helligkeitssensor, leichte Stift-Probleme

Nachteile

Schon seit dem ersten microsoft surface pro suche ich quasi nach einem grund, warum ich mir so ein 2-in-1-gerät anschaffen sollte. Mit einer vernünftigen ausstattung (für mich: i5, 8gb, 256gb ssd) waren mir die “originale” bisher allerdings zu kostspielig – zumal ich ja einen sehr zeitgemäßen desktop-rechner besitze. Bei den produkten der mitbewerber war für mich lange zeit nichts interessantes dabei. Entweder war der akku zu schwach oder der lüfter zu laut oder es war sonst irgend etwas vorhanden, was mich störte. Das erste gerät, was dann endlich in die engere wahl kam, war das acer switch alpha 12. Dieses hatte ich mir dann bestellt, aber aufgrund eines pixelfehlers gleich wieder retourniert. Leider war dieses dann vorübergehend nicht mehr lieferbar und ich habe mich daher für den nachfolger acer switch 5 entschieden. Das war – wie sich herausstellte – eine gute entscheidung. Sowohl als tablet als auch als notebook macht das switch 5 eine wirklich gute figur. Positiv:- akkulaufzeit (wenn auch bei weitem keine 10,5h)- stift funktioniert sehr gut- beleuchtete tastatur- stufenlose stütze- bildschirmauflösung- performance- kein lüfter und wird auch nicht heiß auf der rückseite wie andere modellenegativ:- hohes gewicht als tablet- bildschirmkontrast könnte besser sein- kein hdmi/displayport- wenig schnittstellender lieferumfang ist gut (stift inkl.

Eigentlich gibt’s nix auszusetzen. Den mäßigen klang kann man mit dem eq ausgleichen wenn man die original realtektreiber installiert. (die anderen tablets sind da auch nich besser)auch die akkulaufzeit ist völlig ok.Man kann nicht auf der einen seite viel power erwarten auf der anderen seite lange laufzeit. Wenn ich das energiesparprofile auswähle und die displayhelligkeit runterregel kann ich bis zu 4-5stunden surfen,elderscrollsonline geht 1,5 stunden. (niedrige settings ab 30-40fps) die cpu bleibt auf 2,7ghz die gpu fast konstant auf 1ghz :dz. B das surface regelt trotz aktiver kühlung deutlich früher und stärker runter. Kein wunder das der akku dann länger hält. Negativder sdcard reader ist über usb2 angebunden.

Merkmal der Acer Switch 5 SW512-52-73Y5 30,48 cm (12 Zoll QHD Multi-Touch IPS) Convertible Laptop (Intel Core i7-7500U, 8GB RAM, 512GB PCIe SSD, Intel HD, Win 10 Home) anthrazit

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i7-7500U (2,7 GHz, mit Turbo-Boost bis zu 3,5 GHz, 4MB Smart-Cache)
  • Erleben Sie die Vorteile eines 2-in-1 Notebooks durch die lautlose Acer LiquidLoop Kühlung und den farbechten Multi-Touch IPS Display, 10 Finger-Erkennung und Fingerprint-Reader, MicroSD Kartenleser
  • Akku: bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit; 1 x Displayport über USB Type-C, 1 x USB 3.1 Type-C, 1 x USB 3.0, Bluetooth 4.0, Full-HD Webcam (Rückseite), HD Webcam (Vorderseite)
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Acer Switch 5 SW512-52-73Y5 30,48 cm (12 Zoll QHD IPS) Convertible Notebook schwarz, 45W AC-Netzteil, hintergundbeleuchtete Acer FineTip Tastatur und Acer Active Stylus Pen

Produktbeschreibung des Herstellers







Acer Neoprene Sleeve Pro (Universelle Schutzhülle für Alle 12-12,5 Zoll) Schwarz


Acer Active ASA630 Eingabestift, grau


Acer Active Stylus Pen Switch Alpha 12 (SA5-271) Schwarz


Acer ARM-514 Kabellose Maus (optische Maus) schwarz

Highlight 1 Geeignet für alle 12 bis 12,5 Zoll 2-in-1s von Acer Mit dem Stylus Pen wird die Navigation mit Ihrem Gerät noch einfacher, präzise Eingaben von Notizen, Setzten von Markierungen und Anfertigen von Zeichnungen sind für den Stylus Pen kein Problem Flüssiges Schreiben aus jedem Winkel, auch für Unterschriftidentifizierung Besonders kleiner Nano-Empfänger, der auch unterwegs im USB-Anschluss verbleiben kann Besonders kleiner Nano-Empfänger, der auch unterwegs im USB-Anschluss verbleiben kann
Highlight 2 Ideal für Aufbewahrung und Transport Mit den zwei Seitenknöpfen können Sie schnell die Radiergummifunktion und die Rechte-Maustaste-Funktionanwählen verwenden, um noch schneller und einfacher mit Ihrem Gerät zu arbeiten Stilvolles Design aus hochwertigem Material für den besten Komfort beim Schreiben & Zeichnen Ergonomisches Design und langanhaltender Komfort Ergonomisches Design und langanhaltender Komfort
Highlight 3 Hochwertige Verarbeitung und Neopren-Hülle Durch die offizielle Windows 10 Zertifizierung und praktische Funktionen mit Windows Ink eigenet sich der Acer Active Stylus perfekt für Ihr Gerät mit Windows 10 Höchste Präzision bei der Bearbeitung von Fotos mit dem Multimedia Editor Smart-Power-Management zur Verlängerung der Batterielebensdauer Smart-Power-Management zur Verlängerung der Batterielebensdauer
Highlight 4 Kompatibel mit dem Aspire Switch Alpha 12 Kompatibel mit Notebooks und 2-in-1 Produkten Kompatibel mit Notebooks und 2-in-1 Produkten
Lieferumfang Acer Neoprene Sleeve Pro (Universelle Schutzhülle für alle 12 bis 12,5 Zoll 2-in-1s) schwarz 1x Acer Active Stylus Acer Active Stylus Pen (für das Acer Switch Alpha 12 (SA5-271)) schwarz Acer Wireless Maus ARM-514 schwarz Acer Wireless Maus RF2.4 weiß

Besten Acer Switch 5 SW512-52-73Y5 30,48 cm (12 Zoll QHD Multi-Touch IPS) Convertible Laptop (Intel Core i7-7500U, 8GB RAM, 512GB PCIe SSD, Intel HD, Win 10 Home) anthrazit Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Acer Switch 5 SW512-52-73Y5 30,48 cm (12 Zoll QHD Multi-Touch IPS) Convertible Laptop (Intel Core i7-7500U, 8GB RAM, 512GB PCIe SSD, Intel HD, Win 10 Home) anthrazit
Rating
5,0 of 5 stars, based on 10 reviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.