Acer Aspire E1-571-32324G50Mnks 39 Test- Notebook gut, Tastatur naja

Vorweg sei bemerkt, dass ich mich hier nicht zu windows 8 äußern werde sondern meine rezension sich einzig und allein auf den laptop bezieht. Einzige kurze feststellung, ist auch als fast normales win7 nutzbar, wer sich mit dem rest nicht beschäftigen will. Ich habe den acer erst mal von seiner teils schrottigen software befreit und komme zu folgendem ergebnis:als erstes fällt auf, dass der acer bei der ersten inbetriebnahme das eingesteckte lan – kabel völlig ignoriert und auf eine w – lan verbindung besteht. Beim einrichtungsprocedere wird man dann noch eine mail adresse los und soll sich registrieren aber ansonsten geht alles schnell von der hand. Wenn man sich dann irgendwann durch’s windows 8 gefummelt hat und weiß, wo die üblichen verdächtigen wie z. Zu finden sind, kann man sich den rechner erstmal nach eigenen wünschen konfigurieren, soweit windows 8 das zulässt. Negativ fällt auf, dass es softwaremäßig leider nicht wenigstens mal zum office – starterpaket sondern lediglich zu einer 30 tägigen testversion gereicht hat. Denn in diesem bereich hat der acer meiner meinung nach seine stärkenbei der medienwiedergabe merkt man doch recht schnell, in welchem preissegment wir uns hier bewegen.

Hi, für meine rentneransprüche ist der aspire e1- 571 2328m bestens geeignetes laptop habe vorher einen acer extensa 3000, ca. 8jahre auch mit voller zufriedenheit genutzt. Bin somit zum acer-fan geworden.

Soweit paßt alles, die akku-leistung ist in ordnung, nur der bildschirm hätte entspiegelt sein müssen. Arbeiten mit dem notebook im freien sind bei ungünstigen lichtverhältnissen anstrengend.

Mein einziges problem ist, dass der akku sehr schnell lehr ist und man sehr schnell wieder laden muss.

Der acer aspire e1-571-32324g50mnks macht einen guten ersten eindruck mit seinem schicken schwarzen deckel, den man jedoch nur mit sauberen fingern berühren sollte, weil jeder abdruck auf der oberfläche dokumentiert wird. Das notebook wirkt recht stabil, nichts wackelt oder schaut besonders zerbrechlich aus. Der bildschirm bietet standardmäßig einen 15 zoll-bildschirm, erscheint jedoch größer. Ausgestattet ist das gerät mit drei usb-schnittstellen, 500 gb speicher und sehr ordentlichen 4 gb arbeitsspeicher. Mit seinem geringen gewicht von 2350 gramm ist es bequem transportierbar. Aus der verpackung befreit und mit den entsprechenden kabeln versehen, ist der laptop nach hurtigem booten auch schon einsatzbereit. Das erstmalige einrichten ist selbsterklärend und schnell erledigt. Nun kann man sich an den kaum hörbaren arbeitsgeräuschen und an dem gestochen scharfen bild erfreuen. Leider spiegelt das display stark, was innerhalb der wohnung kaum problematisch ist, sehr wohl jedoch bei sonneneinstrahlung oder anderen starken lichtquellen, was die nutzung einschränkt. Gleichwohl spielt das notebook sämtliche medien klaglos ab und imponiert mit exzellenter bild- und tonqualität.

An sich gefällt mir das notebook sehr gut, jedoch gibt es auch ein paar kleine mängel. Erst mal zuroptik:kann mich nicht bewschweren, schlicht in silber-schwarz, wobei der “klavierlack” des deckels nicht so toll ist, weil manauf diesem wirklich jeden fingerabdruck sieht. Betriebssystem:nur kurz, damit das hier kein roman über windows 8 wird. Nicht nur die apps, welche ständig aktualisiert werden müssen (die ich allerdings ohnehin nicht nutze und einfach ignoriere), sondern auch die systemupdates an sich, die zwei tage zuvor angekündigt werden und das notebook dann zwangsweise runterfahren (erscheint mir manchmal ziemlick willkürlich, da sich diese meldung bei mir auch schon mal zwei tage länger gehalten hat. Zocken:da ich das notebook ohnehin eher wenig zum spielen nutze kann ich nur sagen, dass es für ältere spiele wieresident evil 5 vollkommen reicht. Das spiel lässt sich flüssig ohne jegliches laggen spielen und das reciht für mich. Tastatur:hier bin ich nicht so ganz zufrieden. Da ich studentin bin, muss ich recht viel tippen.

Gehäuse:prokunststoffgehäuse, was optisch nicht billig wirkt und gut verarbeitet ist. Der glänzend-schwarze displaydeckel besteht ebenso aus plastik, wie die glänzende handballenauflage in silbergrau, und die matte tastaturumrandung. Dabei gibt acer dem aspire e1-571g einen schlicht-eleganten look, insgesamt ist das gehäuse sehr stabil und die einzelnen kunststoffteile sind gut miteinander verbunden. Contratastatur gibt etwas nach, aber für durchschnittsnutzer ist die qualität angemessen. Ausstattung:progroße anschlussvielfalt, vergleichbar mit sony vaio oder lenovo ultrabook. Usb-anschlüsse auf beiden seiten und gut positioniert, sodass angeschlossene geräte mit mausnutzung nicht kollidieren. Eingebauter kartenleser, der viele formate unterstützt (xd-picture-cards bis sd-cards und memorystick). Eingebauter vga-eingang ist gut positioniert für den anschluss an fernseher, monitor oder beamer. 0 anschluss, welcher mittlerweile auch bei günstigeren notebooks vorhanden ist.

Ein gutes gerät für den preis. Es funktioniert einwandfrei. Auch die ausstattung ist gut, alle anschlüsse vorhanden.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Sehr Gutes Notebook für kleines Geld
  • Hält was es verspricht!
  • Notebook für den täglichen Gebrauch

Nachteile

  • Eigentlich sollte ein Laptop ja doch mind. 2 Jahre fuktioneren!
  • CD ROM-laufwerk defekt
  • WIN8 sollte man verbieten

Ich habe leider den fehler gemacht, und mir das gerät mit windows 8 bestellt. Selbst schuld, dazu später mehr. Das gerät an sich ist, soweit ich das in der kürze der zeit sagen kann, für den preis (z. Es ist, im vergleich zu meinem bisherigen laptop (lenovo t400) recht schnell und hat ein gutes display. Die “apps” halten sich, soweit ich das sehe, in grenzen. Ich hatte schon geräte mit deutlich mehr müll ;-)was allerdings gar nicht geht, ist diese “betriebssystem”. Ich hatte einiges versucht, dieses durch ein windows 7 zu ersetzen. Leider dank “festgenageltem” uefi – secureboot ohne erfolg. Da sich diese einstellungen (secureboot) im uefi (ehm. Bios) nicht umstellen lassen, gehört das meiner meinung nach zur rezension. Ich habe mit allem mir möglichem (arconis 2014 usw. ) versucht ein backup des auslieferungszustandes zu machen. Dieses mache ich immer, wenn ich ein neues gerät habe.

Ich kann dieses notebook nur empfehlen. Amazon hat natürlich wie immer sehr schnell verschickt. Das notebook ist gut verarbeitet und startet sehr schnell. Windows 8 war im ersten moment erst etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch muss ich nach den ersten vier wochen, in denen ich das notebook nun habe, sehr gut damit zurecht komme. Auch die anschlüsse sind ausreichend vorhanden. Wer ein gutes notebook für internet, office und kleinere gelegentliche spiele sucht, ist mit diesem notebook sehr gut bedient. Ich nutze es für internet, mail und für im hausgebrauch anfallende schreibarbeiten. Auch musik hören und filme schauen ist mit diesem gerät kein problem und wenn man es via hdmi am tv gerät anschließt steht auch dem film genuss nicht’s mehr im weg. Alles in allem eine klare kaufempfehlung von mir.

Das notebook war mit amazon gewohnt schnell da. Ordentlich und frustfrei verpackt :-des ist hochwertig verarbeitet und nach dem ersten einrichten innerhalb von sekunden startbereit. Windows 8 und die hardware arbeiten hier hand in hand. Es bischen nervig waren die vielen vorinstallierten programme, was aber der schnelligkeit und dem handling natürlich keinen abbruch tut. Die tastatur ist großzügig und leichtgängig und auch das touchpas sehr sensitiv.

Das notebook erfüllt alle aufgaben für den “normalen” gebrauch. (internet, spiele, filme schauen. )preis leistung passt auch – online auf amazon das billigste angebot.

Der aceraspiere genügt meinen ansprüchen, ist schnell und vom dessin her ansprechend. Nur win 8 war gewöhnungsbedürftig und bedurfte einige zeit.

Mit diesem acer aspire darf ich seit langem mal wieder ein laptop mein eigen nennen – die letzten jahre habe ich mit meinem zuverlässigen, aber doch schon etwas älteren desktop pc verbracht. Vor allem im vergleich zu diesem urgetüm ist dieser laptop eine sehr tolle errungenschaft. Ich benutze den acer aspire hauptsächlich für alltägliche büroarbeiten und normale freizeitdinge, wie facebook, internetforen, etc. Damit möchte ich nur betonen, dass ich den laptop nicht für fordernde pc-spiele benutze und dementsprechend darüber auch keine auskunft geben kann. Die pluspunkte:+ der laptop hat eine lange akkulaufzeit bei normaler nutzung+ die tolle optik besticht durch den schwarzen rahmen mit silbernen elementen und einem sehr flachen rahmen+ das touchpad bietet eine gute qualität, reagiert sehr schnell und empfindlich und ermöglich auch das win 8 typische steuern übern die kacheln mit wenigen bewegungen+ im normalen gebrauch (aufwändige pc-spiele wurden nicht getestet) ist der laptop sehr leise, auch beim booten+ auch die tastatur ist sehr weich und dadurch beim tippen sehr leise+ der gesamte laptop ist sehr schnell und sehr leichtder minuspunkt:- der rahmen sind optisch zwar top aus, ist durch die glanzoptik aber enorm empfindlich für fingerabdrücke. Fazit:ein toller laptop zu einem angemessen preis, er besticht durch gute leistung, gute optik und alltagstauglichkeit. Der kleine minuspunkt ist vernachlässigbar 😉 5 sterne von mir für mein neues lieblingsgimmick zuhause.

Das acer aspire ist rundum ein gutes gerät, dem ich den fünften stern aus der summierung von kleinigkeiten vorenthalte. Design/aufbaudas aspire ist mit seinem 15,6″ bildschirm ein gerät, dass angenehmes arbeiten über einen längeren zeitraum erlaubt. Es eignet sich hervorragend für das arbeitszimmer, da es zwar kompakt ist, aber viel komfort bietet, z. Durch den integrierten numblock auf der tastatur. Was mir auch sehr gut gefällt ist die breite wärmeabfuhr auf der linken geräteseite. Selbst nach stundenlangem betrieb (office, surfen) hat das gerät eine angenehme oberflächentemperatur. Positiv ist auch die ausstattung: neben usb anschlüssen (allerdings nur 2. X versionen), gibt es einen hdmi-, monitor-, kopfhörer- und einen mikrofonanschluss.

Ich komme sehr gut mit dem notebook klar. Es hat alles was ich brauche (und leider viele apps mehr). Er ist schnell genug, erkennt neue hardware, ich kann videos drauf sehen – reicht. Allein das plastik-gehäuse sieht etwas billig aus.

Mein pc ist kaputt gegangen und ich brauchte schnell einen ersatz. Das preisleistungsverhältnis ist super. Schnelle lieferung und der laptop ist klasse. Noch nichts kaputt und ich habe ihn jetzt schon halbes jahr.

Merkmal der Acer Aspire E1-571-32324G50Mnks 39,6 cm (15,6 Zoll) Laptop (Intel Core i3 2328M, 2,2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 8) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i3 – 2328M (2,20 GHz, 3MB cache)
  • Besonderheiten: CineCrystal Display-Technologie, HDMI-Schnittstelle
  • Akku: 4,5 Stunden Akkulaufzeit, 6-Zellen
  • Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Aspire E1-571-32324G50Mnks Notebook schwarz, Lithium-Ionen-Akku, AC-Netzadapter
  • WXGA
  • 16:9

Ich kenne mich nicht ganz so gut aus, mein bruder hat dieses laptop für mich ausgesucht und meint, dass das preis leistungs verhältniss absolut super sei. Ich bin bis jetzt absolut zufrieden.

Ich bin zufrieden mit dem notebook, denn es ist sehr schnell, leicht, benutzerfreundlich und schaut sehr gut aus. Windows 8 ist natürlich erstmal ungewohnt, aber ich habe mittlerweile gefallen daran gefunden. Störend finde ich, das problem mit der w-lan-verbindung: ich muss jedes mal einen neustart durchführen um eine stabile w-lan-verbindung zu haben. Beim ersten start wird zwar eine verbindung angezeigt, aber sie wird entweder gar nicht aufgebaut (webseiten können nicht geladen werden), oder sie wird ständig unterbrochen. Nach dem neustart läuft es komischer weise problemlos und webseiten bauen sich sehr schnell auf. 1 update installierte, habe ich keine verbindungsprobleme mehr]außerdem finde ich den lautsprecher viel zu leise (konnte zbsp oft schwer etwas bei youtube videos verstehen), doch dieses problem ließ sich leicht durch extra boxen lösen. Das wären dann aber schon alle kritikpunkte, denn mit dem rest bin ich sehr zufrieden.

Ich habe diese bewertung gewählt, weil ich mit dem laptop sehr zufrieden bin und sie schon das 3. Das preis-leistungsverhältnis ist super und die lieferung schnell.

Verpackung:der verpackungskarton enthält neben dem in einer schaumstoffhaube verpackten notebook den akku und das netzteil. Daneben befinden sich eine kurzanleitung und die garantiekarte im karton. Optik, verarbeitung:die äußeren teile des notebooks inklusive tastatur bestehen komplett aus kunststoff, wodurch die stabilität und die standfestigkeit des geräts etwas negativ beeinflusst werden. Die verarbeitung des geräts ist jedoch sauber. Der deckel des notebooks ist mit glänzendem kunststoff beschichtet, wodurch fingerabdrücke recht gut auffallen. Die einzelnen tasten der tastatur sind recht groß und eckig. Hier hätte ich mir etwas mehr griffigkeit gewünscht, eventuell auch größere abstände zwischen den tasten, damit nicht zwei tasten gleichzeitig gedrückt werden. Das touchpad bietet eine gute gleitfähigkeit – es besteht aus angerautem kunststoff – und reagiert sehr gut, ist allerdings eher klein dimensioniert. Das lcd-display (15,6 zoll, seitenverhältnis 16:9) des notebooks mit spiegelnder oberfläche ist recht gleichmäßig ausgeleuchtet und bietet ein angenehmes sehverhalten, wenn man frontal vor dem notebook sitzt. Allerdings könnte die spiegelnde oberfläche in hellen umgebungen störend wirken.

Würde ich immer wieder kaufen. Bestätigt das produktprofil. Wer mit dem scrollpad nicht zurecht kommt, sollte sich eine maus dazu leisten.

Ich habe mir ein neues notebook gekauft, weil mein altes den geist aufgegeben hat. Natürlich wollte ich ein neues gerät mit dem neuen windows. Man muss sich natürlich an die apps gewöhnen und deinstallieren, was nicht nötig ist, oder kosten verursachen kann. Nach ein paar stunden Übung kommt man leicht rein. Das notebook bootet schnell hoch und läuft ohne probleme. Probleme habe ich nicht festgestellt. Ich nutze das gerät nicht zum spielen von aufwendigen spielen. Für meinen gebrauch genau das richtige.

Bin mit dem teil sehr gut zufrieden,alles gut verpackt und ohne den kleinsten kratzer. Habe die instalation sofort selber ausführen können, bin da sicherlich kein profi und konnte direkt loslegen. Für den preis kann man sicherlich nichts besseres bekommen.

Besten Acer Aspire E1-571-32324G50Mnks 39,6 cm (15,6 Zoll) Laptop (Intel Core i3 2328M, 2,2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 8) schwarz Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Acer Aspire E1-571-32324G50Mnks 39,6 cm (15,6 Zoll) Laptop (Intel Core i3 2328M, 2,2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 8) schwarz
Rating
4,0 of 5 stars, based on 29 reviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment

  1. Verifizierter Kauf sagt:
    Irgendwie sollte ein laptop doch mehr zeit in funktion verbringen als auf dem transportweg zur reparatur (nach cz)anscheinend liegt es doch am hersteller, da ich das problem mit beiden laptops habemein sony vaio hingegen läuft schon 4 jahre ohne problemeschade. Früher war acer doch ein name, hat sich anscheinend verändert.
    • Verifizierter Kauf sagt:
      Irgendwie sollte ein laptop doch mehr zeit in funktion verbringen als auf dem transportweg zur reparatur (nach cz)anscheinend liegt es doch am hersteller, da ich das problem mit beiden laptops habemein sony vaio hingegen läuft schon 4 jahre ohne problemeschade. Früher war acer doch ein name, hat sich anscheinend verändert.
  2. Verifizierter Kauf sagt:
    Leider funktionierte das cd rom-laufwerk schon nach monaten nicht mehr. Auch nach update und laden von neuem treiber.
  3. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Acer Aspire E1-571-32324G50Mnks 39,6 cm (15,6 Zoll) Laptop (Intel Core i3 2328M, 2,2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 8) schwarz

    Leider funktionierte das cd rom-laufwerk schon nach monaten nicht mehr. Auch nach update und laden von neuem treiber.
  4. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Acer Aspire E1-571-32324G50Mnks 39,6 cm (15,6 Zoll) Laptop (Intel Core i3 2328M, 2,2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 8) schwarz

    An dem notebook von acer habe ich gar nicht so viel auszusetzen, jedoch ist das betriebssystem win 8 wirklich ganz entsetzlich und ich wünschte wirklich, es wäre nicht vorinstalliert gewesen.
    • Verifizierter Kauf sagt:
      An dem notebook von acer habe ich gar nicht so viel auszusetzen, jedoch ist das betriebssystem win 8 wirklich ganz entsetzlich und ich wünschte wirklich, es wäre nicht vorinstalliert gewesen.
  5. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Acer Aspire E1-571-32324G50Mnks 39,6 cm (15,6 Zoll) Laptop (Intel Core i3 2328M, 2,2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 8) schwarz

    Windows 8 ist ein schmarrn, auf italienischer sprache eingestgellt ein hindernisslauf, die bescheuerten accounts von windows gefordert ein geduldspiel,kein mensch braucht das, die eigenen passwörter einzugeben für e-mail etc. Eine zwangstourtour,ständig die aufforderung,eine windows-emailadresse anzulegen eine frechheit, und zu allerletzt konnte am nächsten tag mit dem eingegebenen passwort das programm nicht mehr aufgerufen werden, und das alles mit jenen,die des öfteren oder sehr oft mit progreammen zu tun haben, aber alle bis jetzt gefragten computerfreaks pfeiffen auf dieses scheissprogramm. Wir haben es gelöscht und win 7 aufgesetzt. Und wenn jemand glaubt das wir bei der eingabe nicht zwischen deutscher und italienischer tastatur- belegung nicht bescheid wussten der irrt. Also kauft euch dieses programm in 1 jahr, wenn die macken weg sind.
  6. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Acer Aspire E1-571-32324G50Mnks 39,6 cm (15,6 Zoll) Laptop (Intel Core i3 2328M, 2,2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 8) schwarz

    Windows 8 ist ein schmarrn, auf italienischer sprache eingestgellt ein hindernisslauf, die bescheuerten accounts von windows gefordert ein geduldspiel,kein mensch braucht das, die eigenen passwörter einzugeben für e-mail etc. Eine zwangstourtour,ständig die aufforderung,eine windows-emailadresse anzulegen eine frechheit, und zu allerletzt konnte am nächsten tag mit dem eingegebenen passwort das programm nicht mehr aufgerufen werden, und das alles mit jenen,die des öfteren oder sehr oft mit progreammen zu tun haben, aber alle bis jetzt gefragten computerfreaks pfeiffen auf dieses scheissprogramm. Wir haben es gelöscht und win 7 aufgesetzt. Und wenn jemand glaubt das wir bei der eingabe nicht zwischen deutscher und italienischer tastatur- belegung nicht bescheid wussten der irrt. Also kauft euch dieses programm in 1 jahr, wenn die macken weg sind.