Acer TravelMate P449 Test- Zuverlässiger Begleiter für den Unterricht und mehr

Das erste läuft schon seit fast 10 jahren, trotz häufiger benutzung immer noch stabil und zuverlässig. Heute noch mit win7 im einsatz. Wegen der guten erfahrung wieder ein travel-mate gekauft und keine probleme. Recht schnell, und die bildqualität ist sehr gut. Format passt auf jeden fall, da es in dieser größe noch kompakt ist und längeres arbeiten strengt auch nicht an. Überraschend war auch, dass von acer kaum software mitinstalliert worden ist. Lieber ein paar euro mehr investiert als für die aspire serie. Die kann man damit überhaupt nicht vergleichen, das fängt schon bei der verarbeitung an. Diese serie ist bekannt für hohe robustheit und zuverlässigkeit. Einziges manko vielleicht, das der akku nicht gerade sehr ausdauernd ist. Der eingebaute lüfter läuft kaum und wenn dann ist er auch nicht besonders wahrnehmbar.

Es mag einem schwer fallen, den aufpreis zu “normalen” günstigen laptops zu bezahlen, es lohn sich aber. Der monitor ist einfach top, auflösung, panel etc. Das macht echt einen unterschied. Größe des laptops finde ich optimal. Windows 10 ist ruck zuck installiert. Wer das nicht hinbekommt kauft besser eine variante mit vorinstallation. Tastatur ist angenehm, akkulaufzeit ist gut, aber nicht überragend und ein heutzutage überflüssiges dvd laufwerk ist zum glück auch nicht dabei. Bisher bin ich mit der qualität des laptops sehr zufrieden. Garantie ist auch länger als bei den mitbewerbern und mit der travelmate serie hatte ich schon zuvor gute erfahrungen gemacht, ebenfalls mit dem support (displaytausch nach 2,5 jahren problemlos).

 gemeinsam mit dem p449 wird die standardpalette, ein netzteil, ein paar anleitungen und viel verpackung, geliefert. Wer das gerät mit weiteren monitoren betreiben möchte, kann sich optional die dockingstation (prodock 3 ) für circa 150€ kaufen. Der gesamte p449 hat eine matt-schwarze plastikoberfläche, die nicht viel hermacht, aber für den pragmatischen anspruch eines mobilen begleiters auf vielen reisen völlig ausreicht. Hierbei wirkt die verarbeitung ordentlich, ich finde keine übermäßigen spaltmaße, alle klappen sitzen richtig und die scharniere vom display sind stramm. Beinahe so stramm, dass man den laptop nicht mit einer hand öffnen kann. Fasst man das display in der mitte des oberen randes ist dies jedoch möglich. Den anspruch des “reiselaptops” erfüllt das p449 auch durch seine größe (14 zoll) und das geringe gewicht. Denn mit 1,8 kg lässt es sich sehr bequem tragen und wird nicht zum störenden ballast. Ausstattungan den verschieden seiten des p449 finden sich ein schacht für smartcard sowie direkt darunter für sd-karten, ein kensington-lock, rj45, vga, hdmi und kopfhörer. Ein wenig verwundert bin ich über die verwendung von drei usb 2.

Mein sohn nutzt den acer travelmate p449 für die schule. Nebenbei schneidet er darauf auch noch seine videos, meist jedoch in verbinung mit seinem großem monitor am schreibtisch. Nach langem hin und her mit desktop pc und notebook hat er nun die für sich praktikabelste lösung gefunden. Dank leistungsstarkem intel core i5-7200u prozessor und einer , na ja, halbwegs aktzeptablen grafikkarte nutzt er dieses gerät eigentlich rund um die uhr. In verbindung mit einer externen festplatte deckt er somit alle bedürfnisse seines derzeitigen studentenlebens sehr gut ab.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Endlich mal ein guter Laptop
  • Guter Reisebegleiter, mit kleinen Abstrichen für einen angemessenen Preis
  • Zuverlässiger Begleiter für den Unterricht und mehr

Nachteile

  • Warten auf Windows 10 Pro

Merkmal der Acer TravelMate P449 (P449-G2-M-56L2) 35,5 cm (14 Zoll Full-HD IPS matt) Office Laptop (Intel Core i5-7200U, 8GB RAM, 256GB PCIe SSD, Intel HD, Linux) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i5-7200U (2,5 GHz bis zu 3,1 GHz Burst-Frequenz, 3 MB Smart-Cache)
  • Besonderheiten: Uneingeschränkt arbeiten mit der schnellen 256 GB PCIe SSD, dem 180°-Scharnier und Fingerprint-Reader
  • Akkulaufzeit und vielfältige Schnittstellen: Bis zu 8 Stunden, 1 x HDMI, 1 x VGA, 1 x USB 3.1, 1 x USB 3.0, Dual Band Wireless-AC und HD Webcam
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: TravelMate P449, 45W AC-Netzteil

Produktbeschreibung des Herstellers

Besten Acer TravelMate P449 (P449-G2-M-56L2) 35,5 cm (14 Zoll Full-HD IPS matt) Office Laptop (Intel Core i5-7200U, 8GB RAM, 256GB PCIe SSD, Intel HD, Linux) schwarz Bewertungen

Laptopia LENOVO V320-17IKB – INTEL CORE i5 – 500GB SSD – 8GB DDR4-RAM – CD/DVD BRENNER – WINDOWS 10 PRO – 44cm Test- Bin sehr zufrieden

Der laptop macht einen wertigen eindruck. Die tastatur lässt sich gut bedienen. Der bildschirm ist sehr gut. Ich würde diesen 17-zoll laptop wieder kaufen.

Mir gefällt garnicht das, daß notebook sich ziemlich schwer öffnen lässt, hatte ich schon mal, und nach der garantie ist dann das schanier gebrochen .

Ich gebe eine uneingeschränkte kaufempfehlung. Mit der verbauten ssd festplatte ist das arbeiten ein genuss. Im vergleich zu unserem anderen notbook welches aus dem höherpreisigem segment kommt, konnte ich bisher keine nennenswerten unterschiede feststellen. Grafikprogramm für den plotter läuft flüssig. Cad habe ich noch nicht ausprobiert.

Super laptop läuft einwandfrei, selbst das cad programm vectorworks läuft tadellos. Auch spiele mit hoher grafikauflösung laufen super. Absolut empfehlenswerter kauf.

Ich bin begeistertder vorgänger hatte 4gb ram, hdd festplatte, 18,3 zoll. Ich fand ihn toll und riesig. Aber mit virenschutz dauerte es, so manche website zu öffnen. Hübsch, aber nicht mehr zeitgemäß. Aufrüsten war ein thema, mir aber dann doch zu kompliziert. Optisch kann der lenovo nicht mithalten, er ist schlicht, aber auch leicht. Diese schnelligkeit hätte ich nicht für möglich gehalten. In kaum 5 sekunden startet er oder schaltet ab.

Ausgezeichnet, super verarbeitet, schnell und funktionsmäßig einfach topp – ich würde es jederzeit wieder kaufen und der besitzer ist auch total glücklich damit.

Bin insgesamt sehr zufrieden mit diesem preis- leistungsverhältnis. Lediglich bei usb schnittstellen knapp bestückt, nämlich nur 2. Würde ich jederzeit wieder kaufen.

Preis/leistung aus meiner sicht super erfüllt. Sowohl die inneren als auch die äußeren werte. Alles war wie angegeben vorinstalliert. Die lieferung erfolgte schnell und sicher.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Sehr schnelles Notebook!
  • Toller Laptop, super Verarbeitung und Leistung aber für Office Anwendung zu laut
  • Gerät zufriedenstellend, Kundensupport sehr gut

Nachteile

  • Multitouch funktioniert nicht

Alles lief zu meiner vollsten zufriedenheit ab.

Ich kann mich meinen vorschreibern in allen punkten uneingeschränkt anschließen,es lief von beginn an alles absolut problemlos, alles ist bereits so (vor)installiert,dass man sofort loslegen kann. Ich war bis dato win7 gewöhnt, aber es war kein problem,alles so einzurichten, dass es “oberflächlich” win7 weitgehend entspricht ;-)unter anderem habe ich hierzu die nicht benötigten apps gekillt, nun ist alles sehr übersichtlich ;-)kurzum: ich bin insgesamt sehr zufrieden.

Dieses notebook sieht schon mal schick aus. Flach und leicht ist es zudem auch noch. Geliefert wurde es mit windows 10 professional. Ausgepackt, einschalter gedrückt und nach nicht mal 10 sekunden war es schon hochgefahren.Im internet kann man lesen, dass dieses notebook seine optimale prozessor geschwindigkeit nur mit dem aktuellen bios erreicht. Also bei lenovo bios runter geladen und installiert /geflasht. Siehe mein fotokontrastreiches, helles display. Gleich zu erkennen war, dass es erstaunlicher weise noch nicht aktiviert war. Also rein in die aktivierung und versucht erneut zu aktivieren. Aktivierungs key ungültig, hieß es.

Ich habe mir den laptop auch gekauft und bin so was von zufrieden, ich hätte es nicht gedacht das er so super ist. Ich kannte die marke lenovo nicht, aber ich denke das ich keinen fehler gemacht habe. Der laptop ist verdammt schnell. Ich würde den lenovo v320 auf jedenfall weiter empfehlen, preis-leistungsverhältnis ist super.

Sehr schneller prozessor, aber wie von anderen auch bemängelt sehr lauter lüfter. Leider auch keine beleuchtete tastatur.

Gut verarbeitet, leicht, optisch sehr ansprechend, ‘startet super schnell, haptik sehr gut, tastatur ok, erstes einrichten geht super einfach und schnell. Ich als absoluter leihe bin sehr zufrieden.

Der laptop ist sehr hochwertig verarbeitet, das plastik ist angenehm matt und alles macht einen sehr wertigen eindruck. Auch die geschwindigkeit dürfte dank ssd sehr schnell sein. Leider ist der laptop für mein empfinden zu laut und geht deswegen ohne ausgiebigen tests zurück. Der lüfter läuft ständig und schon in der leisesten stufe deutlich hörbar. Schade, denn der restliche eindruck ist sehr gut. Mein alter laptop (samsung ultra intel i7-3517u [email protected],9ghz 8gb) ist wesentlich leiser und praktisch kaum hörbar. Für office anwendung daher für mich nicht verwendbar.

Das laptop (version mit 1000 hdd und 128 ssd) machte vom start an einen guten eindruck bis es vor kurzem in regelmäßigen abständen einfror und nichts mehr passierte bis zum neustart. Heute dann kein booten mehr. Das laptop wollte dann über netzwerkkabel booten, da es die ssd nicht mehr erkennt, auf der vermutlich die bootsektoren zu finden sind. Offenbar hat sich die ssd verabschiedet, so zumindest die recherche im netz. Anruf am montag bei lenovo support.

Sehr empfehlenswert für den normalen gebrauch. Läuft hervorragend und über die stabilität kann ich noch nichts aussagen, da ich diesen erst 1 woche habe.

Merkmal der LENOVO V320-17IKB – INTEL CORE i5 – 500GB SSD – 8GB DDR4-RAM – CD/DVD BRENNER – WINDOWS 10 PRO – 44cm (17.3″ LED TFT) DISPLAY MATT

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Intel Core i5-8250U mit 4x 1.60GHz – TurboBoost bis zu 3.40GHz
  • 44cm (17.3″) WXGA LED-Backlight TFT 1600 x 900 Pixel < matt nicht glänzend!
  • 500GB SSD, 8GB DDR4-RAM, DVD Super Multi Brenner (Double Layer)
  • integriertes 802.11ac, a/b/g, n W-Lan + Bluetooth 4.1, 2x USB 3.0, 1x USB 3.1
  • Software (vorinstalliert): Windows 10 Professional 64 Bit

Das nicht zur große radio, hat sehr guten empfang. Das radio im dab modus hat sehr guten empfang im beton badezimmer,wo fm versagt hat. Gute ausreichende tonstärke. Voll zufrieden mit dem einkauf.

Ich habe nach einiger verzögerung das produkt von der firma techpoint1111 erhalten. Der verzögerung wegen sind uns dahingehend übereingekommen als dass die dame eine schlüssige erklärung dafür geliefert hat und möchte sie daher nicht weiter kommentieren. Das, was allerdings ungut war, ist dass erstens statt einer 500gb festplatte nur eine mit 128 gb verbaut war. Es besteht der verdacht, dass diese platte noch nicht mal ssd ist, zumal sie bei jedem zugriff geräusche von sich gibt. Des weiteren habe ich den starken eindruck, dass das gerät generalüberholt ist. Meine vermutung ist darin begründet, dass der touchpad unten links relativ ausgeleiert ist, des weiteren die tastatur an einigen stellen abgenutzter oder besser gesagt mehr gebraucht zu sein scheint als andere stellen. Ich habe grundsätzlich nichts dagegen, dass fehler passieren. Sollte sich aber herausstellen, dass sowohl die festplatte in ihrer größe als auch die festplatte in ihrer art falsch sind, so kann ich nicht mehr von zufall sprechen. Dann muss ich zwingend sagen, dass da entweder die ausgangskontrolle versagt hat oder aber schlampig gearbeitet wurde. Absicht möchte ich zu diesem zeitpunkt nicht unterstellen.

Besten LENOVO V320-17IKB – INTEL CORE i5 – 500GB SSD – 8GB DDR4-RAM – CD/DVD BRENNER – WINDOWS 10 PRO – 44cm (17.3″ LED TFT) DISPLAY MATT Bewertungen

ASUS Computer Asus T100HA-FU008T 25 Test- wie beschrieben, keine Mängel

Das gerät ist eigentlich ideal für meine zwecke. Ich wollte ein tablet, das die volle windows 10-funktionalität mitbringt, für längere texte eine tastatur und ansonsten einfach als tablet funktioniert. Aber es gibt leider deutliche mängel, die nerven. Im notebook-modus kommt es immer wieder vor, dass der cursor nicht mehr auf touchpad und tastaur reagiert. Dann hilft nur, die tastatur kurz abzunehmen und wieder anzubringen. Meistens bedarf es zweier anläufe, bevor das betriebssystem korrekt hochfährt. Beim ersten mal erscheint nur ein schwarzer bildschirm, erst nach einem reset (power-button 10 sekunden gedrückt halten) startet es komplett. Mag sein, dass ich den richtigen ruhezustand-/stromsparmodus noch nicht herausgefunden habe; wenn ich das gerät zuklappe ohne es herunter zu fahren, dann zieht es entweder massiv akkuleistung und muss ständig an die steckdose oder aber es fährt nach einiger zeit und trotz ausreichend vorhandener akkukapazität einfach komplett runter bzw. Lässt sich aus dem ruhezustand nicht mehr wecken. Hier hilft nur der neustart mit bekanntem problem (siehe 2. Ich hatte mir eine 128 gb-sd-karte zur erweiterung gekauft, aber die bereitet nur probleme. Meistens wird sie nur erkannt, nachdem sie mindestens einmal rausgenommen und wieder reingeschoben wurde. Dann gibt es aber häufig probleme, auf die karten zuzugreifen, etwa daten darauf zu löschen. Vielleicht liegt es an der karte, obwohl sie am pc nicht so rumzickt; eine andere habe ich noch nicht getestet. Neben den primären problemen nervt vor allem, dass firefox auf dem tablet eine inakzeptable performance zeigt.

Da mein erstes tablet auch von asus ist (funktioniert noch mit windows rt),brauchte ich nicht lange zum überlegen,und bestellte es mir bei amazonfinde,das es zu diesem preis (hab mir die bessere ausführung mit 128gb gegönnt) ein gutes tablet isthardwaremäßig,gute ausstattung (übrigens ist die tastatur gut),software:windows 10,na ja (betriebssystem ist gut,aber der ganze update & upgrade-wahn bei microsoft geht mir auf den keks,der patch day an jedem zweiten dienstag im monat hätte sicher auch gereicht)trotzdem gebe ich für das “gesamtpaket” 4 sterne.

Hatte das vorgängermodell mit 2gb ram und 32gb speicher. Leider ist mir das display gebrochen sodass ich ein neues gerät benötigte. Durch die positive erfahrung aus den letzten jahren bin ich beim hersteller geblieben. Lediglich den “hubraum” habe ich mit 4gb ram und 64gb speicher gewählt.

Mein notebook (17″) war im flieger etwas zu groß. Dieses gerät kann alles,was ich im urlaub brauche. Den speicherhabe ich mit 64gb microcard nachgerüstet. Wer viele programme installiert,sollte 64gb internen speicher wählen.

Ich habe mein älteres netbook für unterwegs eingetauscht gegen dieses t100 ha von asus, zumal damit auch ein windows update auf 10 erfolgte. Hervorheben kann ich besonders die gelungene kombination von tablet und tastatur. Leicht zu trennen, aber auch umgekehrt schnell als normaler pc mit tastatur verwendbar, mechanisch keine probleme. Für mich war auch wichtig, daß das betriebssystem windows ist, weil ich überwiegend anwendungen mit meinem größeren notebook austauschen möchte. Android-anwendungen habe ich auf dem smartphone und das genügt, mir sind office-anwendungen etc. Für unterwegs wichtiger und mit win10 bin ich nahtlos kompatibel mit anderen windows-geräten. Was vor allem gut gelungen ist, dass das gerät zusammengeklappt sehr flach ist,selbst mit einem cover. Schnittstellen sind vor allem in mikro-ausführung am tablet, nur eine normale usb2. 0-schnittstelle befindet sich rechts oben an der tastatur. Dort kann ich einen 2-fach-hub einstecken, an dem ich noch eine minimaus betreibe und über einen usb-lan-adapter einen lan-zugang zu hause betreiben kann (natürlich ist auch wlan möglich), denn wlan vermeide ich wenn möglich wegen unnötiger funkstrahl-belastung, der wir sowieso überall ausgesetzt sind (zu haus gibt es nur max.

Ich habe lange hin und her überlegt und mir viele geräte angeschaut und getestet; ich bin vom asus einfach beeindruckt; kann defintiv mit den windows-geräten oder hochpreisigeren samsung-geräten mithalten – wenn asus in manchen punkten nicht sogar besser ist; erster klarer vorteil – der preis; mit rund der hälfte zu o. Modellen wird genauso viel geboten; zu empfehlen ist aber direkt den großen asus mit mit 128 gb zu nehmen; den mangel mit der tastatur, der manchmal beschrieben wird, habe ich nicht; mit meinen dicken wurstfingern komme ich super damit zurecht; kleines manko ohne abzüge ist der ein-/aus-knopf – dieser bedarf etwas gewöhnung; ansonsten klare kaufempfehlung.

Ich habe mir dieses gerät als günstige, kompakte alternative für mein macbook pro zugelegt, da ein kleines günstiges gerät auf reisen die bessere wahl darstellt und ich, berufsbedingt, hin und wieder zugriff auf ein vollwertiges windows system brauche. Nach langer recherche habe ich mich also für das schon etwas “alt” anmutende t100ha entschieden. Hauptgrund war die kombination aus dem immer noch recht flotten z8500er prozessor, 4 gb ram und dem 3. Natürlich darf man hier kein krasses arbeitstier erwarten, aber immerhin läuft auf diesem tablet ein vollwertiges windows halbwegs flüssig. Letztlich war mir vor allem das wichtig, sonst hätte es auch weiterhin mein ipad mini getan. Ich bin kein großer fan von windows, das aktuelle betriebssystem wirkt auf dem blassen, nicht gerade hochauflösenden bildschirm zumindest im desktop modus aufgeräumt. Das trackpad hingegen ist fast schon grenzwertig mies verarbeitet, immerhin werden eingaben die meiste zeit korrekt erkannt. Ich muss allerdings anmerken, dass ich zuerst das komplette system neu aufgesetzt habe, um unnötige bloatware los zu werden. Anfangs hatte ich in sachen performance noch ein paar probleme. Wenn das t100ha nicht gerade reist, nutze ich es an einem 24 zoll monitor mit qhd auflösung, samt maus und externer tastatur und plötzlich verwandelt sich das kleine knarzende mittelklasse-tablet in einen richtigen desktop pc. So läßt sich windows einfach am besten nutzen. In seiner funktion als reines tablet bietet das asus t100ha nur bedingt mehrwert: zum einen ist das ding doch etwas zu schwer um es lange in einer hand zu halten, zum andern ist windows 10 im tablet-modus wirklich mau, egal ob es jetzt fehlende apps sind oder die mangelhaft umgesetzten features und schnittstellen vom mobilen system zum rest der software. Mal erkennt das gerät nicht das entfernen der pysikalischen tastaur, mal fährt die virtuelle tastatur hoch um eine eingabe zu tätigen.

Das tablet von asus hat natürlich den vorteil mit einer tastatur geliefert zu werden. Gerade wenn man wie ich, dieses tablet auch beruflich nutzen möchte, ist das sehr bequem. Tastatur lässt sich leicht andocken über magnet. Bei einigen anwendungen ist das tablet langsam und die lautsprecher. Naja die sind echt schlecht. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem kauf und würde es mir auch wieder kaufen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Kleiner, praktischer Reisebegleiter
  • Für die Uni top
  • Gutes Gerät mit top Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Eingebauter Ausfall (wieder einmal)
  • Gerät mehrmals kaputt
  • Gerät OK, würde es aber nicht mehr kaufen

 als erstes möchte ich sagen, dass ich ein zweit -gerät zu meinem service pro 4 gesucht habe. Meine voraussetzungen waren: usb 3. 0, microsd-slot, blueotooh, touchdisplay, abdockbares display oder über 180grad drehbares display, mind. 6 stunden akku und ein hdmi anschluss. Der speicher stand für mich an zweiter stelle, da normale microsd karten nicht viel kosten. Zum tablet selber:es macht einen sehr stabilen und guten eindruck. Ich bin froh, dass hier kein intel atom z3xxx verbaut wurde, sondern ein x5-z8500. Man kann das tablet ohne problem per micro-hdmi kabel oder per wireless display mit einem fernseher verbinden. Wenn adobe photoshop mal installiert ist, kann man auch mit kleineren bildern arbeiten (natürlich kein vergleich zu meinem surface). Ich empfehle, wenn das tablet oft mitgenommen wird eine matte displayfolie zu verwenden, da es sonst stark spiegelt.

Wer sich das tab allerdings zum musik hören etc anschafft sollte die finger davon lassen. Tastatur ebenso mittelmäßig.

Obwohl es nur ein tablet ist die power ist ausreichend um es als business homeoffice zu nutzenkeine spiele kein videorendernalles andere 100%.

Der artikel entspricht meinen anforderungen, funktioniert zu meiner vollsten zufriedenheit und funktioniert einwandfrei, werde den artikel weiterempfehlen und bin zufrieden, gerne wieder.

Sehr gutes convertible notebook mit langer akkulaufzeit. Das gerät erfüllt meine anforderungen voll und ganz, nur der bildschirm müsste sich noch ein bisschen mehr nach hinten neigen lassen. Würde es auf jeden fall noch einmal kaufen.

Ich habe den asus jetzt ein 3/4 jahr im täglichem gebrauch (office, filme und surfen). Ich nehme ihn immer und überall mit hin mit, bis jetzt zeigen die verbindungen keinerlei verschleiß. Er ist ideal für alle die viel unterwegs sind und nicht auf einen leptop verzichten wollen und für jugendliche/azubis die viel unterwegs sind.

Ich habe meinen neuen asus t100ha seit einigen wochen in gelegentlichem gebrauch. In meiner familie gab es bereits das vorgängermodell, ich wusste also, worauf ich mich einlasse. Nach dem auspacken muss der t100 8 stunden lang geladen werden. Spätere ladezyklen sind natürlich kürzer. Wenn man den einschalter nur kurz drückt, wird symbolisch der ladestand angezeigt. Zum starten muss der schalter lange gedrückt werden, bis die kontroll-led der webcam aufleuchtet. Sollte das hochfahren in einem schwarzen bildschirm enden, muss man die micro-sd-karte entfernen und neu starten. Der rechner ist recht schwer, was nicht verwundert. Er besteht zum größten teil aus dem akku. 1 begeistert und finde windows 10 auf dem t100 einfach nur klasse. Man muss bereit sein, sich auf etwas neues einzulassen. So kann man automatisch oder manuell zwischen tablet-modus (ähnlich dem win8-verhalten) und dem desktop-modus (klassisches verhalten) umschalten. Ich habe diesen rechner speziell als schreibarbeitsplatz gekauft, den ich zu hause stationär an einem fernseher, mit einer sharon-bluetooth-tastatur und einer bluetooth-maus betreibe. Ich klappe den rechner beim arbeiten auf, denn in zusammengeklapptem zustand kippt das bild auf dem fernseher zwischen hoch- und querformat hin und her.

Preis leistung ist gut finde ich. Trotz der 4gb ram variante dauert es manchmal etwas länger um ein programm zu öffnen, finde es aber auch nicht super störend langsam. Und man sollte auch bedenken das es sich hier nicht um ein überteuertes surface oder so handelt. Auch das starten von windows liegt in einem sehr guten zeitraum. Alle eingabe möglichkeiten funktionieren bei meiner nutzung gut. Ich finde die haptik des alugehäuses super. Für mich als normaler nutzer der seine geräte nicht vom tisch wirft, mit gewalt biegt oder anders schlecht behandelt ist das ein stabiles gehäuse. Und mit falscher handhabung bekommt mal alles kaputt.

Ein schönes nicht sehr schweres tablet was dank passiver kühlung jederzeit und überall genutzt werden kann. Zwei kritikpunkte muss ich aber aufführen, die den stern-abzug meiner meinung nach rechtfertigen. Wenn das tablet richtig runtergefahren wurde, startet es bei jedem zweiten oder dritten mal nicht durch. Kurz nach dem hersteller logo wird es dunkel und bleibt so, bis man es wieder ein- / ausgeschaltet hat. Das passierte bei windows 10 1511 und 1607, im ereignisprotokoll ist hierzu nichts vermerkt. Ich vermute ein hardware problem, denn mehr als neu installieren kann ich es nicht. Der blickwinkel mit angeschlossener tastatur am tisch ist für mich aus groß gewachsener mensch.Trotzdem erreicht man den gewünschten winkel einfach nicht, ich denke dass schaffen nur die surface modelle mit ihrem sehr gut gewählten klapp-ständer.

Merkmal der Asus T100HA-FU008T 25,7 cm (10,1 Zoll Glare Type) Convertible Laptop (Intel Atom x5-Z8500, 2GB RAM, 32GB eMMC, Intel HD, Win 10 Home) blau

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Atom x5-Z8500 (1,4 GHz, mit Turbo-Boost bis zu 2,24 GHz, 2M Cache)
  • Besonderheiten: Glare Type Display, Webcam: 5 Megapixel Rückseite und 2 Megapixel Vorderseite, MicroHDMI-Schnittstelle
  • Akku: 30 Wh, 2 Zellen Akku
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: ASUS T100HA-FU004T 25,7 cm (10,1 Zoll) Convertible Notebook blau

Produktbeschreibung des Herstellers

Das best ist die lange akkulaufzeit von 12-16 stunden. Alles wir ein laptop nur eben kleiner, handlicher, leichter.

Habe leider ein problem mit diesem notebook. Es lässt sich oft einfach nicht einschalten. Muss es dann tiefenentladen und wieder aufladen für ca 30 minuten, um es wieder einschalten zu können. Das ist vor allem dann ein problem, wenn ich das notebook schnell für berufliche zwecke nutzen möchte.Weiß nicht, wo der technische fehler liegt, aber bitte beheben.

Entspricht genau der beschreibung. Erfüllt alle erwartungen und die gebrauchsspuren sind wirklich nur äußerlich und gering. Bin zufrieden mit diesem kauf.

Da das alte android-tab in die jahre gekommen ist wollte ich mal etwas neues ausprobieren und habe mir dieses konvertible tab von asus zugelegt. Aus zwei gründen habe ich mich für dieses gerät entschieden. Aktueller atom-prozessor (was den preis wohl nach oben bringt)2. Windows 10 homekurz und knapp:+ tolles design+ gute verarbeitung+ ausreichend speicher (ich weiß gar nicht, wie win 10 mit 32 gb und zusatzprogrammen sauber laufen kann. Habe office 2010 und chrome drauf und bin schon bei knapp 34 gb und bei einigen updates wird windows. Old-ordner erzeugt, der auch ein paar gb frisst. Flüssig, wenn man zum surfen chrome nutzt.

Tolles gerät, macht das, was es soll. Ich hab’s mir für die uni gekauft, office ist als mobile-version vorinstalliert – top. Einziges manko ist die leertaste, die nur in der mitte gedrückt anspricht. Aber mit ein bisschen Übung gewöhnt man sich daran.

Einfach und gut zu bedienen – edles aussehen – besonders gut ist es, dass man es als laptop und tablet wahlweise nutzen kann.

Als zweitsystem für unterwegs nur zu empfehlen. Etwas störend ist die schnittstelle für die sd-card, da diese nicht tief genug im gehäuse versenkt ist, so dass die sd-card bei unvorsichtiger handhabung des tablets leicht gelöst wird und verloren geht.

Ich bin sehr zufrieden mit dem kleinen tablet-pc. Jedoch haben sich in den monaten der nutzung mehrere kleine fehler bemerkbar gemacht, die ich mit euch teilen will. Ich habe folgende optionen gewählt:-blau-4 gb ram-128 gb emmcform und verarbeitungdas tablet an sich ist sehr gut verarbeitet. Durch das recht hohe gewicht liegt es gut in der hand und lässt sich hervorragend bedienen. Die rückseite, die aus aluminium besteht, ist immer leicht kühl und sorgt für ein angenehmes gefühl beim halten. Wenn man es hochkant hält, wirkt es für mich riesig. Im querformat lässt es sich deutlich besser hantieren. Es fällt bei näherer betrachtung auf, dass der rahmen nicht ganz bündig am glas sitzt, und deswegen eine lücke entsteht. Die tastatur ist im gegensatz zum tablet etwas leichter, bietet aber dennoch genügend standfestigkeit auf geraden oberflächen.

Eingangs muss ich mein “kopfschütteln” über einige rezensionen loswerden – wieso mäkeln leute nach dem kauf über eigenschaften, die man vorher schon (lesen der produktbeschreibung) leicht in erfahrung bringt?. Und andere scheinen überhöhte erwartungen zu haben, es handelt sich um kein notebook mit leistungsfähigen prozessorso, zum gerät – unter der voraussetzung, dass man eine komplette neuinstallation (win10-image auf bootfähigen usb-stick) durchführt – ansonsten unnötig zugemüllt – ein tadelloses “brettchen”, dass meine erwartungen voll erfüllt. Man darf auch nicht das preis-/leistungsverhältnis vergessen, vergleichbares ist deutlich teurer. Als kleine kritikpunkte hätte ich nur die verbesserungswürdige akkulaufzeit und den fummeligen einschaltknopf (da fehlt irgendwie ein klarer druckpunkt).

Eigentlich bin ich mit der leistung des geräts zufrieden. Die programme, die darauf installiert werden laufen flüssig. Fast 3 stunden lang konnte mit dem gerät im energiesparmodus mit 4% akku gearbeitet werden, bis er sich abgeschaltet hat. Kleine macken hat das gerät jedoch trotzdem. Die bildschirm ist im betrieb mit tastatur um 90° gedreht. Dadurch ist die eingabe gedreht. Tastatur und touchpad reagiert manchmal nicht mehr. Beide probleme lassen sich mit einem neustecken der dockingstation beheben.

Die tatstatur ist wirklich sehr biegsam. Drückt man zu stark auf das touchpad, um z. Mit dem mauszeiger eine datei zu öffnen, verklemmt sich dieses häufig bzw. Auch drückt sich die tastatur beim schreiben sehr durch. Die akkuanzeige auf dem bildschirm ist ungenau. Beispielsweise nutzt man das device für zwei stunden, zeigt die anzeige noch fast voll an. Am nächsten morgen lässt sich das device dann zwar noch anschalten und man kann die dateien hochfahren. Nutzt man diese dann aber erst nach etwa 15 minuten hat dich das device einfach abgeschaltet und lässt sich im akkumodus nicht mehr starten. Erst wenn man es ans netz klemmt, läuft das device wieder. Habe ich so noch bei keinem device erlebt, egal ob notebook, smartphone, tablet oder netbook. Allerdings habe ich bisher auch noch nie ein so “preisgünstiges” (um nicht zu sagen billiges) device gekauft. Also werde ich beim nächsten device auch wieder einfach etwas mehr geld in die hand nehmen, um qualität zu erhalten.

This product i would say that is value for money. It can replace your laptop, is a full functional windows machine with tablet and desktop mode, there is a fully functional microsoft office. The battery is not wet tested thoroughly, as i plan to do it but with medium usage (browsing mostly)and constantly connected to the internet, i can say that it can last for about two days tops (the reviews that i have read are talking about 10-12 hours of battery life in full responsiveness). The sound quality is really low when is on speakers and fairly good when is on headphones. Other than that the only downfall was the keyboard. The writing experience is very good, but as i have ordered it from amazon. De, it came with a german keyboard. This was not mentioned in the sites-products specifications. I think that is a very good choice as a replacement for your laptop/desktop.

Nutze in in der uni sehr viel und er reicht für alles aus. Klar “zocken” kann man auf diesem nun nicht aber kleiner 2d oder sidescroller gehen auch auf diesem. Falls es mal länger dauert in der uni ;).

Insgesamt bin ich zufrieden, man darf hier natürlich keinen high end pc erwarten. Vorsicht: ich rate grundsätzlich vom kauf der 32 gb version ab. Windows 10 hat seinen speicherverbrauch nicht im griff. Ich kann mein gerät praktisch nicht mehr updaten, denn obwohl keine nennenswerten programme installiert sind und auch keine daten auf dem gerät abgelegt sind, sind bereits 26 gb allein durch windows belegt und für das größere update das nun installiert werden soll verlangt windows mindestens 8 gb freien speicher. Alternative wege die updates zu installieren erfordern usb-sticks, andere windows pcs zu deren vorbereitung und sind genrell sehr mühsam und unfassbar langsam. Windows 10 belästigt mich also nun täglich mit update-empfehlungen die es nicht ausführen kann und lädt updates herunter die es nicht installieren kann. Man kann die updates und deren downloads bei windows 10 leider nicht deaktivieren. Linux als alternative ist nur beschränkt lauffähig auf diesem gerät.

Tolles gerät, tastatur liegt gut in der hand. Das tablet, pc sieht sehr edel aus. Und leistungsmässig kann ich nicht klagen.

Über technische ausstattungsmerkmal und eine, der hardware angepasste, verwendung des gerätes lasse ich mich nicht weiter aus. Das kann man zur genüge im netz nachlesen. Das t100ha ist ordentlich verarbeitet und hat von mir den vorzug vor einem hpx2 und lenovo miix310 erhalten. Drei kleine macken kosten die volle sternezahl. Öffnungswinkel des displays bei angedockter tastatur ist viel zu klein. Der power-button ohne druckpunkt, schwammig. Einschalten des gerätes ist mitunter glückssache. Trackpad ist unglaublich empfindlich, mit finger auf dem trackpad und leichter bewegung fängt der mauszeiger an zu zittern. Empfindlichkeit ist weder in win10, noch in asus’s gesture-software einstellbar. Externe maus empfehlenswert.

Der kleine begleiter auf allen wegen. Die verarbeitung ist ok, die tastatur könnte etwas stabiler sein ist aber gut zu bedienen. Als portable surfstation und mobiles office wirklich gut geeignet. Man muss naturlich immer das preis-leistungsverhältnis sehen. Für den aufgerufenen preis macht man keinen fehler.

Besten Asus T100HA-FU008T 25,7 cm (10,1 Zoll Glare Type) Convertible Laptop (Intel Atom x5-Z8500, 2GB RAM, 32GB eMMC, Intel HD, Win 10 Home) blau Einkaufsführer